Minister gibt Pressekonferenz zu Ölwehrübung in der Ostsee

Nr.259/2018  | 01.08.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Am Donnerstag veranstaltet das Havariekommando Cuxhaven zusammen mit den zuständigen dänischen Behörden in den Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommerns eine länderübergreifende Ölwehr-Übung. Mecklenburg-Vorpommern ist Teil der Bund-Länder-Partnergemeinschaft zur Bekämpfung von Meeresverschmutzungen und beteiligt sich mit den Schiffen „Strelasund“ und „Vilm“ an dem Übungseinsatz. Umweltminister Dr. Till Backhaus wird die Übung im Bereich der Kadetrinne und des Ostseewindparks Baltic 1 von einem Hubschrauber aus beobachten.

Anschließend werden Minister Backhaus und der Leiter des Havariekommandos, Hans-Werner Monsees, auf einer Pressekonferenz Rede und Antwort zu der Übung und zur Schadstoffunfallbekämpfung in der Ostsee stehen.

Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Ort und Zeit:

Donnerstag, 02. August 2018, 13.30 Uhr
Stützpunkt des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Hohe Düne (Tonnenhof)
Kapitän-Kraeplin-Weg10
18119 Warnemünde (Hohe Düne)


JETZT KAUFEN!

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)Details anzeigen
Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)

Obstbaumblüte

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures