Weltbester Spring-Vererber kommt aus MV – 1.250 Nachkommen erfolgreich

Nr.412/2018  | 15.11.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

In Redefin haben am vergangenen Wochenende die 28. Mecklenburger Körtage für Reitpferdehengste stattgefunden. Von den rund 250 in den Vorauswahlen vorgestellten Hengsten erhielten 101 die Zulassung. 77 wurden den Körkommissaren letztendlich zur Bewertung vorgestellt. 55 von ihnen wurden gekört, das heißt zur Zucht zugelassen, und 12 prämiert.

Hocherfreut zeigte sich der Minister über die Tatsache, dass in diesem Jahr auch ein Ur-Ur-Enkel des 2012 verstorbenen und aus Mecklenburg-Vorpommern stammenden Zuchthengstes „Chacco Blue“ die Körkommission von sich überzeugen konnte. Dieser ist nun ebenfalls für die Zucht gelassen und kann den erlesenen Stamm weiterführen.

Aktuell sind etwa 1.250 Nachkommen des inzwischen zum weltbesten Spring-Vererber gekürten „Chacco Blue“ im Pferdesport erfolgreich.

„Das ist eine unfassbare Erfolgsgeschichte, die ihren Anfang in Mecklenburg-Vorpommern genommen hat. Unser Land steht damit zweifelsohne für eine qualitativ hochwertige Pferdezucht, die internationales Ansehen genießt“, so Backhaus.


JETZT KAUFEN!

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)Details anzeigen
Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)

Obstbaumblüte

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures