Junglandwirte aus den Niederlanden besuchen Agrarbetriebe in M-V

Nr.122/2019  | 16.05.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Junglandwirte aus den Niederlanden besuchen Agrarbetriebe in M-V

15 Junglandwirte aus den Niederlanden besichtigen am Montag, den 20. Mai 2019, im Rahmen des Arbeitsbesuches des niederländischen Königspaares Agrarbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern. Begleitet werden sie von Nachwuchsbauern aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Auf dem Programm stehen

  • das Gut Dummerstorf als Beispiel für einen modernen Landwirtschaftsbetrieb und wichtigen Partner für agrarwissenschaftliche Forschungseinrichtungen im Land,
  • der breitaufgestellte (Rinder, Schweine, Ackerbau) und in der Region verankerte GGAB Agrarbetrieb Groß Grenz als Vorbild für eine gelungene Betriebsnachfolge innerhalb der Familie
  • und der ökologische Familienbetrieb Hufe8 in Seelow als Sieger des Landeswettbewerb „Bestes BIO aus MV“ in der Kategorie „Bestes Betriebskonzept“ 2017.

Die Teilnehmer der Austauschreise werden von Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus in Dummerstorf begrüßt. Er begleitet das Programm bis 11 Uhr.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen!

!!Einen Programmablauf finden Sie im Anhang!!