Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff:  Wolf
  • Bereich:  Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
  • Zeitraum:    2012
17.04.2012  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Backhaus will Landgestüt Redefin mit Investitionen für die Zukunft rüsten

Das Landgestüt Redefin feiert in diesem Jahr 200-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums hat der Autor und Historiker Dr. Wolf Karge Geschichte und Geschichten des Betriebes in einer Festschrift festgehalten. "Leistung aus Tradition – 200 Jahre Landgestüt Redefin" heißt das 164 Seiten umfassende Buch (Auflage 800 Exemplare, 19,90 Euro). Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz stellte es heute, gemeinsam mit dem Autoren sowie der Geschäftsführerin des Landge-stüts, Antje Kerber, und dem Vorsitzenden des Fördervereins Landgestüt Redefin e.V. auf der Landespressekonferenz in Schwerin vor. Der Förderkreis und die Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin unterstützten das Projekt mit insgesamt 25.000 Euro. Erhältlich ist das Buch direkt über das Gestüt (www.landgestuet-redefin.de).

16.04.2012  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Stadtwerke Schwerin mit aktivem Beitrag zum Naturschutz

Mecklenburg-Vorpommern gehört mit einer Moorfläche von etwa 300.000 Hektar zu den moorreichsten Bundesländern. Intakte Moorlandschaften speichern Kohlenstoff und tragen damit auf natürliche Weise dazu bei, den CO2-Anteil in der Luft zu reduzieren.

04.04.2012  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Nach Schafsrissen: Wolfs-Verdachtsfall bei Röbel (Müritz) nicht bestätigt

Auch nach Auswertung genetischer Analysen bleibt unklar, ob es sich bei dem Tier, dass Ende Februar südlich von Röbel zwei Lämmer und zwei Muttertiere gerissen sowie ein weiteres Muttertier schwer verletzt hatte, um einen Wolf oder einen großen Hund handelte

09.03.2012  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Barrierefreie Gruppenunterkunft im Schloss Dreilützow eingeweiht

Zusammen mit Generalvikar Franz-Peter Spiza, dem Geschäftsführer der Reemtsma Stiftung Dr. Sebastian Giesen, dem Direktor der Caritas Alfons Neumann und dem ersten stellvertretenden Landrat Wolfgang Schmülling eröffnete Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, heute die barrierefreie Gruppenunterkunft des Schullandheims im Verwalterhaus des Schlosses Dreilützow/Landkreis Ludwigslust-Parchim.

27.02.2012  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Übergriff auf Schafe durch Wolf bei Röbel nicht auszuschließen

In der Nacht vom 25. zum 26. Februar 2012 kam es südlich von Röbel zu einem Übergriff auf eine kleine Schafherde.
Dabei wurden zwei Lämmer und zwei Muttertiere getötet, ein weiteres wurde schwer verletzt.

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures