Überbetriebliche Ausbildung

Die überbetriebliche Ausbildung dient der Vermittlung von Spezialkenntnissen und dem Ausgleich von Unterschieden in der Qualität der Ausbildung der verschieden strukturiert und ausgestatteten Ausbildungsbetriebe.
Von jedem Auszubildenden sind Lehrgänge im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung zu besuchen. Sie sind Voraussetzung zur Zulassung zur Abschlussprüfung.

Für Auszubildende in Mecklenburg-Vorpommern findet die überbetriebliche Ausbildung an den Standorten Redefin und Wöbbelin statt.

Publikationen und Dokumente

Sonstiges

Lehrgänge im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung