Ministerin Drese besucht das Pflegenetzwerk Schwerin

Presseeinladung für Donnerstag, 22.03.2018

Nr.052  | 20.03.2018  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am kommenden Donnerstag (22.03.2018) informiert sich Ministerin Stefanie Drese über das Pflegenetzwerk Schwerin. Dabei wird die Ministerin das Hospiz am Aubach, die Altenpflegeeinrichtung am Lewenberg und die stationäre Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe, „Haus im Park“ besichtigen.

Das Pflegenetzwerk gilt als größter Anbieter der Altenhilfe in Schwerin (Augustenstift zu Schwerin und die Sozius Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH). Die Sozius Pflege- und Betreuungsdienste gGmbH ist daneben auch der größte Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Schwerin.

Medienvertreter/innen sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Ministerin Drese und Frank-Holger Blümel (Vorstandsvorsitzender SOZIUS und Geschäftsführer im Netzwerk für Menschen) stehen um 9.00 Uhr für Statements zur Verfügung. Im Anschluss können Medienvertreter/innen am Rundgang durch das Hospiz und die Altenpflegeeinrichtung (mit zwei Auszubildenden in der Altenpflege) teilnehmen.

Treffpunkt ist um 9.00 Uhr vor dem Hospiz am Aubach, Wismarsche Straße 298.