Bürgerforum „Landesregierung vor Ort“ mit Sozialministerin Stefanie Drese in Neustadt-Glewe

Nr.117  | 18.06.2018  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am kommenden Mittwoch (20. Juni) finden landesweit Bürgerforen der Ministerpräsidentin und der Landesministerinnen und Landesminister statt. Gastgeberin der Landesregierung für das Bürgerforum im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese. Auch die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, ist vor Ort.

„Wir möchten mit der Veranstaltung über unsere Arbeit informieren, Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und miteinander ins Gespräch kommen“, verdeutlicht Ministerin Drese. „Mich interessieren die Meinungen der Menschen in Ludwigslust-Parchim, ihre beruflichen, ehrenamtlichen und persönlichen Erfahrungen, um Anregungen für die Regierungsarbeit aufzunehmen“, so Drese. Im Mittelpunkt sollen die Themen Kita, Ehrenamt und Pflege stehen.

Moderiert wird das auf der Burg Neustadt-Glewe stattfindende Bürgerforum des Sozialministeriums von der NDR-Journalistin Dörthe Graner. Auch die Bürgermeisterin von Neustadt-Glewe, Doreen Radelow, hat ihre Teilnahme zugesagt.

Wo? Burg Neustadt-Glewe, Burgstraße 1, 19306 Neustadt-Glewe

Wann? Am 20. Juni von 17 bis ca. 19 Uhr

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich dazu eingeladen.

Ab ca. 18.30 Uhr stehen Ministerin Drese und die Integrationsbeauftragte Dagmar Kaselitz für Einzelgespräche zur Verfügung.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Es wird um Anmeldung auf der Internetseite https://www.regierung-mv.de/service/buergerforum-mv/ oder via E-Mail unter pressestelle@sm.mv-regierung.de  oder telefonisch unter 0385/ 588 9004 wird gebeten.