Sommertour: Ministerin Drese macht Station in Ludwigslust-Parchim

Nr.142  | 16.07.2018  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am kommenden Mittwoch (18. Juli) setzt Sozialministerin Stefanie Drese ihre Sommertour durch alle Landkreise und kreisfreien Städte im Kreis Ludwigslust-Parchim fort. 

Zunächst steht ein Besuch beim ZEBEF e.V. (Zentrum für Bildung, Erholung und Freizeit) in Ludwigslust auf dem Programm. Der Verein ist Träger verschiedener Einrichtungen im Landkreis – u.a. ist er Betreiber eines Mehrgenerationenhauses, eines Jugendklubs, einer Kinder- und Jugendwerkstatt und einer Waldschule in Alt Jabel. Insbesondere zur Integration von Geflüchteten werden mit Hilfe von ehrenamtlichen Engagement gezielte Angebote geschaffen. Neben Gesprächen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist auch die Übergabe eines Fördermittelbescheides für das Projekt „Über Generationen integrieren – Integrationsangebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund“ geplant.

Im Anschluss besucht Ministerin Drese das vom AWO- Kreisverband Ludwigslust e.V. geführte Frauenhaus Ludwigslust. Zum Januar 2018 konnte das Team um eine Stelle auf insgesamt drei Vollzeitstellen erhöht werden. Das Frauenhaus ist damit rund um die Uhr erreichbar und kann jederzeit Frauen und ihren Kindern Schutz vor weiterer Misshandlung oder Bedrohung gewähren.

Am Nachmittag macht Ministerin Drese Station im Kursana Domizil Stralendorf „Haus am Park“. Das Pflegeheim bietet 60 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause. Während eines Rundgangs wird sich die Ministerin die Pflegeinrichtung anschauen und über die Arbeit des Pflegepersonals informieren.

„Mir ist es sehr wichtig, direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten und mich vor Ort über Einrichtungen, Vereine, Initiativen und Projekte aus den Bereichen Soziales, Familie, Integration und Pflege zu informieren“, verdeutlicht Ministerin Drese das Anliegen ihrer Sommertour durch die Landkreise und kreisfreien Städte.

Am 19. Juli setzt Sozialministerin Drese ihre Sommertour in der Hansestadt Rostock fort.

Terminhinweise für die Medien:

  • 18.07.2018, 11.00 – 13.00 Uhr: Zebef e.V., Alexandrinenplatz 1, 19288 Ludwigslust (Übergabe Zuwendungsbescheid 11.00 Uhr)
  • 18.07.2018, 15.15. – 16.45 Uhr: Kursana Domizil "Haus am Park", Dorfstr. 28 a, 19073 Stralendorf

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter pressestelle@sm.mv-regierung.de oder 0385-5889003 wird gebeten.