Aktuell

Soziale Landschaft im Land ist bunt, vielschichtig und geprägt vom hohen Engagement der haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten

Ministerin Drese in der Schweriner Kita „Rappelkiste“ am 26. Juli (Foto: Sozialministerium) Details anzeigen
Ministerin Drese in der Schweriner Kita „Rappelkiste“ am 26. Juli (Foto: Sozialministerium)
Ministerin Drese in der Schweriner Kita „Rappelkiste“ am 26. Juli (Foto: Sozialministerium)
Ministerin Drese in der Schweriner Kita „Rappelkiste“ am 26. Juli (Foto: Sozialministerium)
Nr.154  | 27.07.2018  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

36 Termine und rund 4.000 Kilometer durch das wunderschöne, sommerliche Mecklenburg-Vorpommern: Ministerin Drese zieht eine sehr positive Bilanz ihrer dreiwöchigen Sommertour durch alle sechs Landkreise und die beiden kreisfreien Städte.

„Der direkte Kontakt und die Information vor Ort sind mir sehr wichtig. Durch meine zahlreichen Besuche und Gespräche konnte ich einen hervorragenden Einblick in die Arbeit der Einrichtungen, Vereine, Initiativen und Projekte aus den Bereichen Soziales, Familie, Integration und Pflege erhalten“, resümiert Ministerin Drese.

Neben Besuchen in mehreren Kindertageseinrichtungen, Familienferienstätten und Beratungsstellen informierte die Ministerin sich auch in Pflegeeinrichtungen und Mehrgenerationenhäusern und suchte das Gespräch mit der kommunalen Ebene. Aber auch mehrere Diskussionsveranstaltungen, ein Grillen mit Vertreterinnen und Vertretern des Jugendparlaments Anklam sowie Besuche in Frauenhäusern und beim Filmbüro sowie Seniorenbüro MV standen auf Dreses Programm.

Sehr positiv bewertet Drese den Besuch des Ministers für Familie, Gesundheit und Soziales der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, Antonios Antoniadis. „Wir können und wollen voneinander lernen, da unsere ländlich geprägten Regionen viele Gemeinsamkeiten aufweisen. Und ganz nebenbei konnten wir richtig Werbung für unser wunderschönes Land machen. Die Delegation aus Ostbelgien ist tief beeindruckt in die Heimat zurückgekehrt – auch was die sozialen Strukturen angeht“, so Ministerin Drese.

Drese: „Mein Dank gilt den vielen haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten in unserem Land, die tagtäglich mit Leidenschaft, Professionalität und hoher sozialer Kompetenz für Menschen, denen es nicht so gut geht, da sind und entscheidend für den sozialen Zusammenhalt in unserem Land sorgen.“

 

Link zur Bildergalerie: Sommertour 2018

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
  • Zeitraum:   
17.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese beendet Sommertour in der Landeshauptstadt Schwerin

Am kommenden Freitag (19. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour die Landeshauptstadt Schwerin und nimmt zwei Termine wahr.

16.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sozialministerium legt Leitlinien zur Verbesserung der Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren vor

Die Landesregierung möchte den Kommunen bei der Entwicklung von seniorenpolitischen Gesamtkonzepten helfen.

Rund 25 Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind bereits heute über 65 Jahre. Dieser Anteil wird sich bis 2030 auf etwa 35 Prozent erhöhen. Angesichts der Veränderung der Altersstruktur müssen die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen älterer Menschen eine ganz besondere Berücksichtigung in den kommunalen Sozialplanungen erfahren.

16.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Sozialministerin besucht Einrichtungen im Landkreis Rostock

Am kommenden Donnerstag (18. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Rostock.

15.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Mecklenburgische Seenplatte ist nächstes Ziel der Sozialministerin

Am kommenden Mittwoch (17. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

13.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese eröffnet 30. Badewannenrallye

Die Badewannenrallye im Plau am See fand bereits zum 30. Mal statt.

Sozialministerin Drese hat am Sonnabend, den 13. Juli, im Namen der Landesregierung die 30. Badewannenrallye in Plau am See eröffnet und gab das Revier für die verrückten Boote frei. Jährlich messen sich hier unterschiedliche, nicht-motorisierte Wasserfahrzeuge mit einem großen Spaßfaktor. Inzwischen ist die Veranstaltung fester Bestandteil der Mecklenburgischen Kulturlandschaft mit einem stetig wachsenden Begleitprogramm, die tausende Besucherinnen und Besucher anzieht.

11.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Sozialministerin Drese stellt Strategien für bessere Pflege vor

„Mehr als 91.000 pflegebedürftige Menschen und damit 12.000 mehr als noch zwei Jahre zuvor, leben in Mecklenburg-Vorpommern. Diese demografische Entwicklung stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen im Bereich der Pflege. Um unsere gute Pflegeversorgung in Mecklenburg-Vorpommern auch künftig gewährleisten zu können, setzen wir wichtige Maßnahmen zur Fachkräftegewinnung um“, erklärte Sozialministerin Stefanie Drese heute (am 11. Juli) in Anklam.

10.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Drese: LAGuS hat weit über 600 Millionen Euro für soziale und gesundheitliche Belange in MV umgesetzt

Ministerin Drese und LAGuS-Chef Dr. Heiko Will stellt den Jahresbericht vor.

Sozialministerin Stefanie Drese hat heute in Rostock den Jahresbericht 2018 des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) vorgestellt. „Das LAGuS ist ein unverzichtbarer Baustein für die sozialen und gesundheitlichen Belange der Menschen in unserem Bundesland. Dabei reicht die Aufgabenpalette von der Geburt etwa beim Elterngeld oder der Förderung von Kitas bis ins hohe Alter, z.B. im Bereich Pflege. Die Landesregierung kann voll und ganz auf das LAGuS als moderne Fachbehörde bauen, die zuverlässig, schnell und bürgerfreundlich Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger realisiert“, sagte Drese.

10.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Drese macht Station in Nordwestmecklenburg

Am kommenden Freitag (12. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Nordwestmecklenburg.

09.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Pflege im Fokus: Sommertour führt die Sozialministerin nach Vorpommern-Greifswald

Am kommenden Donnerstag (11. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

04.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Ministerin Drese macht im Landkreis Ludwigslust-Parchim Station

Am kommenden Freitag (5. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Ludwigslust-Parchim.