Aktuell

EhrenamtMessen: Drese zieht positive Bilanz

Rund 13.000 Besucherinnen und Besucher

Nr.058  | 30.03.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Mit der sechsten EhrenamtMesse in Stralsund endet am Sonnabend (30. März) die landesweite Veranstaltungsreihe, auf der sich bisher mehr als 250 Aussteller präsentierten. Für Stralsund meldeten sich weitere 42 Vereine, Verbände und Organisationen an, um ihr Ehrenamt zu präsentieren. Gut 2.000 Gäste werden dort erwartet. Insgesamt bilanziert der DRK-Landesverband, als Organisator der sechs EhrenamtMessen, insgesamt rund 13.000 Besucherinnen und Besucher. Damit setzt sich der positive Trend der Vorjahre fort.

„Auch in diesem Jahr wurden die EhrenamtMessen gut angenommen. Ich möchte allen Ausstellern im Land für Ihr Engagement bei der Organisation und Durchführung danken. Ohne ihren großen Einsatz wäre die Umsetzung dieses Formates nicht möglich“, resümiert Sozialministerin Drese.

Besucherinnen und Besucher hatten die Gelegenheit, im Gespräch mit den Ausstellern, sich vom Ehrenamt begeistern zu lassen. Drese: „Ich finde es sehr erfreulich, dass pro EhrenamtMesse im Schnitt zehn neue Ehrenamtler gewonnen werden konnten, die sich direkt vor Ort ganz gezielt einem Verein oder einer Initiative angeschlossen haben.“ Darüber hinaus hätten eine Vielzahl von Besucherinnen und Besuchern ihr Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement angemeldet. „Das sind gute Ergebnisse, die uns zeigen, dass es sich lohnt, weiterhin die bürgerschaftlichen Aktivitäten öffentlich bekannter zu machen“, so Drese.

Zukünftig sei es wünschenswert, wenn noch mehr junge Leute erreicht und weitere vielfältige Angebote mit ins Konzept einfließen würden. Drese: „Mehr als 80 Prozent der Aussteller kommen aus dem sozialen Sektor. Doch das Ehrenamt ist wesentlich bunter. Ich würde mich freuen, wenn z.B. auch der Tier- und Umweltschutz, weitere Sportvereine oder Vereine aus Kunst und Kultur stärker für die EhrenamtMessen gewonnen werden könnten. Dadurch wird das Format noch attraktiver – gerade auch für die jüngere Zielgruppe.“

Die sechs EhrenamtMessen fanden vom 23. Februar bis zum 30. März in Bad Doberan, Wismar, Ludwigslust, Demmin, Pasewalk und Stralsund statt.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
  • Zeitraum:   
17.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese beendet Sommertour in der Landeshauptstadt Schwerin

Am kommenden Freitag (19. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour die Landeshauptstadt Schwerin und nimmt zwei Termine wahr.

16.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sozialministerium legt Leitlinien zur Verbesserung der Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren vor

Die Landesregierung möchte den Kommunen bei der Entwicklung von seniorenpolitischen Gesamtkonzepten helfen.

Rund 25 Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind bereits heute über 65 Jahre. Dieser Anteil wird sich bis 2030 auf etwa 35 Prozent erhöhen. Angesichts der Veränderung der Altersstruktur müssen die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen älterer Menschen eine ganz besondere Berücksichtigung in den kommunalen Sozialplanungen erfahren.

16.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Sozialministerin besucht Einrichtungen im Landkreis Rostock

Am kommenden Donnerstag (18. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Rostock.

15.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Mecklenburgische Seenplatte ist nächstes Ziel der Sozialministerin

Am kommenden Mittwoch (17. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

13.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese eröffnet 30. Badewannenrallye

Die Badewannenrallye im Plau am See fand bereits zum 30. Mal statt.

Sozialministerin Drese hat am Sonnabend, den 13. Juli, im Namen der Landesregierung die 30. Badewannenrallye in Plau am See eröffnet und gab das Revier für die verrückten Boote frei. Jährlich messen sich hier unterschiedliche, nicht-motorisierte Wasserfahrzeuge mit einem großen Spaßfaktor. Inzwischen ist die Veranstaltung fester Bestandteil der Mecklenburgischen Kulturlandschaft mit einem stetig wachsenden Begleitprogramm, die tausende Besucherinnen und Besucher anzieht.

11.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Sozialministerin Drese stellt Strategien für bessere Pflege vor

„Mehr als 91.000 pflegebedürftige Menschen und damit 12.000 mehr als noch zwei Jahre zuvor, leben in Mecklenburg-Vorpommern. Diese demografische Entwicklung stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen im Bereich der Pflege. Um unsere gute Pflegeversorgung in Mecklenburg-Vorpommern auch künftig gewährleisten zu können, setzen wir wichtige Maßnahmen zur Fachkräftegewinnung um“, erklärte Sozialministerin Stefanie Drese heute (am 11. Juli) in Anklam.

10.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Drese: LAGuS hat weit über 600 Millionen Euro für soziale und gesundheitliche Belange in MV umgesetzt

Ministerin Drese und LAGuS-Chef Dr. Heiko Will stellt den Jahresbericht vor.

Sozialministerin Stefanie Drese hat heute in Rostock den Jahresbericht 2018 des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) vorgestellt. „Das LAGuS ist ein unverzichtbarer Baustein für die sozialen und gesundheitlichen Belange der Menschen in unserem Bundesland. Dabei reicht die Aufgabenpalette von der Geburt etwa beim Elterngeld oder der Förderung von Kitas bis ins hohe Alter, z.B. im Bereich Pflege. Die Landesregierung kann voll und ganz auf das LAGuS als moderne Fachbehörde bauen, die zuverlässig, schnell und bürgerfreundlich Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger realisiert“, sagte Drese.

10.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Drese macht Station in Nordwestmecklenburg

Am kommenden Freitag (12. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Nordwestmecklenburg.

09.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Pflege im Fokus: Sommertour führt die Sozialministerin nach Vorpommern-Greifswald

Am kommenden Donnerstag (11. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

04.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sommertour: Ministerin Drese macht im Landkreis Ludwigslust-Parchim Station

Am kommenden Freitag (5. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Ludwigslust-Parchim.