Sommertour: Sozialministerin besucht Einrichtungen im Landkreis Rostock

Nr.133  | 16.07.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Am kommenden Donnerstag (18. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Rostock.

Zunächst besucht die Ministerin die Tagespflege "Am Park“ in Gnoien. Sie befindet sich in Trägerschaft der Diakonie Malchin gGmbH. 20 Plätze stehen den Tagesgästen hier zur Verfügung. „Ambulante Angebote für Pflegebedürftige helfen dabei, dass die Betroffenen länger in der eigenen Häuslichkeit bleiben können und entlasten die Angehörigen. Diese bedürfnisorientierte Begleitung und Unterstützung durch Fachkräfte gewinnt zunehmend an Bedeutung. Daher freue ich mich sehr auf den Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, erklärte Drese vor ihrem Besuch.

Danach wird sich die Ministerin mit dem neuen Jugendkoordinator der Stadt Bad Doberan, Herrn Jörg Zimmermann, treffen und sich über die künftigen Projekte in der Jugendarbeit austauschen. Zum Gespräch wird der Bad Doberaner Bürgermeister, Herr Jochen Arenz, erwartet.

Der dritte Termin des Tages findet in der Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Radegast statt. Die Gemeinde Satow ist Träger der Kita, die 15 Kindergarten- und 9 Krippenplätze beherbergt. Während eines Rundgangs wird sich die Ministerin über die aktuellen Themen in der Einrichtung informieren und mit Erzieherinnen und Erziehern ins Gespräch kommen.

Am 19. Juli setzt Sozialministerin Drese ihre Sommertour in der Landeshauptstadt Schwerin fort.

Terminplan:

  • 18.07.2019, 10:00 – 11:00 Uhr: Tagespflege "Am Park“, Parkstr. 2, 17179 Gnoien, Statement der Ministerin für die Medien ab 11:00 Uhr möglich
  • 18.07.2019, 13:15 – 14:15 Uhr: Treffen mit dem Jugendkoordinator DBR Herrn Jörg Zimmermann und Bürgermeister Jochen Arenz, Achtung Ortsänderung: Rathaus, Severinstr. 6, 18209 Bad Doberan, Statement der Ministerin für die Medien ab 14:15 Uhr möglich
  • 18.07.2019, 14:30 – 15:30 Uhr: Kita Zwergenland, Dorfstr. 2-3, 18239 Radegast, Statement der Ministerin für die Medien ab 15:30 Uhr möglich

Anmeldungen von Vertreterinnen und Vertreter der Medien unter pressestelle@sm.mv-regierung.de oder 0385-5889003 sind erforderlich.