Presseeinladung für Donnerstag, den 22. August 2019

Informationsveranstaltung zum Europäischen Solidaritätskorps in Schwerin - Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung Stefanie Drese spricht Grußwort

Nr.151  | 21.08.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern lädt JUGEND für Europa Sie herzlich ein zur Einführungsveranstaltung des Europäischen Solidaritätskorps, morgen am 22. August 2019 ab 10 Uhr in der Akademie Schwerin e.V., Mecklenburgstraße 59, 19054 Schwerin.

Unter dem Titel „Mehr Engagement für Europa – Das Europäische Solidaritätskorps wird Programm!" möchten wir Ihnen das neue Programm mit all seinen Zielen, Möglichkeiten und Angeboten vorstellen.

Die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Stefanie Drese, unterstützt das Engagement und wird zum Termin erwartet. „Junge Menschen haben die Möglichkeit, sich für ein demokratisches, soziales und solidarisches Europa einzusetzen. Um das bürgerliche Engagement Jugendlicher für und in Europa zu stärken, bietet das Europäische Solidaritätskorps hervorragende Möglichkeiten“, betonte Drese im Vorfeld der Informationsveranstaltung.

Mit einem Budget von 375,6 Mio Euro für dem Zeitraum 2018-2020 können bis zu 100.000 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren profitieren und mit ihrem Engagement und aktiver Europäischer Bürgerschaft ein Zeichen für ein solidarisches und soziales Europa setzen. Gleichzeitig stärken sie ihre persönliche, bürgerschaftliche und berufliche Entwicklung. Das Programm ist für alle jungen Menschen in Europa offen und bietet Raum für Austausch über die Grenzen hinweg.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter diesem Link.

Bitte akkreditieren Sie sich im Vorfeld bei Claudia Gerloff  (Claudia.Gerloff@sm.mv-regierung.de)