Neue Kita „Schweriner Stadtmusikanten“ leistet wichtigen Beitrag für gute Integration von Anfang an

Ministerin Drese bei der heutigen Eröffnung der Kita "Schweriner Stadtmusikanten". Details anzeigen
Ministerin Drese bei der heutigen Eröffnung der Kita "Schweriner Stadtmusikanten".
Ministerin Drese bei der heutigen Eröffnung der Kita "Schweriner Stadtmusikanten".
Ministerin Drese bei der heutigen Eröffnung der Kita "Schweriner Stadtmusikanten".
Nr.160  | 30.08.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sozialministerin Stefanie Drese nahm heute an der offiziellen Eröffnungsveranstaltung der Kindertageseinrichtung „Schweriner Stadtmusikanten“ teil.

Die im Stadtteil “Mueßer Holz“ gelegene Kita in Trägerschaft der ASB Schwerin-Parchim Kita gGmbH bietet 126 Plätze, davon 36 in der Krippe und 90 im Kindergarten. Sie hat ein musikpädagogisches Profil und folgt dem Leitbild „Musik ist unser Weg und Inklusion ist unser Ziel“. Mit etwa 70 Prozent ist der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund überdurchschnittlich hoch.

„Mit der neuen Kita und dem innovativen Konzept leistet der ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V. einen wertvollen Beitrag für eine gute Integration von Anfang an sowie zu einem bedarfsgerechten und vielfältigen Betreuungsangebot in Schwerin“, betonte Ministerin Drese in ihrem Grußwort zur Eröffnung.

Drese: „Eine gute frühkindliche Bildung für alle Kinder ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und Teilhabe. Mich beeindruckt besonders, dass den hauptsächlich aus Syrien stammenden Kindern mit Migrationshintergrund eine extra eingestellte Migrationshelferin zur Seite steht.“ Diese hilft etwa bei der Verständigung mit Eltern und Kindern und lernt mit den Kindern in Kleingruppen deutsch.

Weitere Förderangebote, wie für die Programme „Sprach-Kitas“ oder „KitaPlus“ sind beantragt. Dadurch können insbesondere Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien sowie aus Familien, deren Familiensprache nicht Deutsch ist von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren.

Drese: „Durch Sprache erschließen wir die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an. Und Singen und Musizieren bilden wichtige Grundlagen für die Entwicklung sozialer und vor allem kreativer Kompetenzen. Beides bietet die neue Kita „Schweriner Stadtmusikanten“ und weckt damit die Potenziale der Kinder, um ihnen die Tür zur Welt zu öffnen.“