Medien-Termine der 96. Arbeits- und Sozialministerkonferenz am 27. und 28. November 2019 in Rostock

Nr.223  | 20.11.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

In der kommenden Woche treffen sich die Arbeits- und Sozialminister und -ministerinnen der Länder zu ihrer diesjährigen Hauptkonferenz (ASMK) in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Im Jahr 2019 hat Mecklenburg-Vorpommern den Vorsitz übernommen.

Die ASMK berät und beschließt über wichtige und grundsätzliche Angelegenheiten der Arbeits- und Sozialpolitik. Neben Fragen des Arbeitsmarktes und des Arbeitsrechtes befasst sich die ASMK mit den Themen Arbeitsschutz, Sozialrecht, Sozialversicherung, Pflege Rehabilitation und Inklusion sowie mit Themen der Europäischen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.

Folgende Termine für die Medien sind vorgesehen:

Mittwoch, 27. November, Radisson Blu Hotel Rostock, Lange Str. 40, Ostseesaal (1. Etage), 13.00 Uhr – 13.15 Uhr:

Begrüßung durch die Vorsitzende der 96. ASMK, Stefanie Drese sowie durch den Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Claus Ruhe Madsen

Bilder und Statements sind möglich. Wir bitten um Anmeldung unter pressestelle@sm.mv-regierung.de oder 0385-588 9003.

 

Donnerstag, 28. November, Radisson Blu Hotel, Lange Str. 40, Panorama 1 (7. Etage), 12.30 Uhr – 13.30 Uhr:

Pressekonferenz im Anschluss an die ASMK

Wir bitten um Anmeldung unter pressestelle@sm.mv-regierung.de  oder 0385-588 9003.

 

MEDIENKONTAKT

Alexander Kujat

Pressesprecher

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Telefon: +49 (385) 588 9003

E-Mail: alexander.kujat@sm.mv-regierung.de

Website: www.sozial-mv.de