Sozialministerin wirbt für Organspende-Ausweis auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt

Presseeinladung für Samstag, den 30. November 2019

Nr.228  | 26.11.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sozialministerin Drese besucht auch in diesem Jahr wieder den Informationsstand des Vereins „das zweite Leben – Nierenlebendspende e.V.“ und unterstützt die Aktion. Mit der Verteilung von Gebäckherzen und Organspendenausweisen wirbt die Selbsthilfegruppe am Samstag, den 30. November 2019, auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt für die Organspende.

„Wer sich zu Lebzeiten mit dem Thema Organspende auseinandersetzt, entlastet seine Angehörigen. Ich möchte jede Bürgerin und jeden Bürger deshalb dazu ermuntern, sich aktiv mit dem Thema Organspende zu beschäftigen. Es fehlt bundesweit an potenziellen Lebensrettern. Daher hoffe ich, dass wir am Samstag viele Menschen mit der Verteilaktion erreichen“, so Drese. „Gerade in der Weihnachtszeit wollen wir an diejenigen denken, die Hilfe benötigen. Deshalb nehme ich gern an der Aktion teil.“

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Wann? Samstag, 30. November, 10.00 - 10.30 Uhr

Besuch der Ministerin am Informationsstand.

Wo? Stand des Vereins Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt, Mecklenburgstraße/ Höhe Alte Post/ Durchgang zum Dom, 19053 Schwerin