Vertrauliche Geburt

Regelung der vertraulichen Geburt

Landesweit stehen 42 Beratungsstellen für die Schwangerschaftskonfliktberatung bereitDetails anzeigen
Landesweit stehen 42 Beratungsstellen für die Schwangerschaftskonfliktberatung bereit

Landesweit stehen 42 Beratungsstellen für die Schwangerschaftskonfliktberatung bereit

Landesweit stehen 42 Beratungsstellen für die Schwangerschaftskonfliktberatung bereit

Für Frauen in Notsituationen gibt es z.B. die Möglichkeit der vertraulichen Geburt. Dabei spielen Schwangerschaftsberatungsstellen eine zentrale Rolle. Sie steuern und organisieren das gesamte Verfahren. Sie sind dafür besonders geeignet, denn sie beraten schon zu allen eine Schwangerschaft betreffenden Fragen – auf Wunsch auch anonym – und bieten u. a. Lösungsmöglichkeiten für psychosoziale Konflikte im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft an. Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit steht das vertrauensvolle Gespräch mit der Klientin.

Website "Sexuelle Gesundheit MV": Beratungsstellen in Ihrer Nähe

Komplette Liste: Geförderte Schwangerschaftsberatungsstellen

Die Verantwortung für das gesamte Verfahren der vertraulichen Geburt und für alle Verfahrensschritte, z. B. Ausstellung und Weiterleitung des Herkunftsnachweises, liegt stets bei der Beratungsstelle, die von der Schwangeren aufgesucht bzw. von der Geburtshilfeeinrichtung kontaktiert wurde.

Nach der Geburt des Kindes (zur Sicherstellung seines Grundrechts auf Kenntnis seiner Abstammung) wird ein Herkunftsnachweis mit den Angaben zur Mutter erstellt, der zur Verwahrung an das Bundesamt für zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFZA) gesandt wird.

Hilfen für Schwangere in Not

Zusätzlich gibt es das bundesweite Beratungstelefon „Schwangere in Not - anonym und sicher“. Für eine kostenlose und qualifizierte Erstberatung können Schwangere sich rund um die Uhr an das Hilfetelefon unter der Nummer 0800/40 40 020 wenden. Als 24-Stunden-Lotse vermittelt das Hilfetelefon auch an eine Beratungsstelle vor Ort weiter. Die Beratung ist anonym, barrierefrei und wird mehrsprachig angeboten.

Kontakt

Christiane Sparr
Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
Abteilung Familie
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Telefon: 0385-588 9230
Telefax: 0385-588 9702

Publikationen und Dokumente

Publikationen

Sonstiges

Geförderte Schwangerschaftsberatungsstellen in MV

Komplette Liste der Schwangerschaftsberatungsstellen

(Caritasberatungsstellen beraten auch in Fragen der vertraulichen Geburt)