Informationen zu Maßnahmen der Jugendarbeit und Familienförderung

Mit den durch die Landesregierung verfügten Einschränkungen seit November konnte der exponentielle Anstieg der Infektionszahlen und eine Überlastung des Gesundheitssystems in Mecklenburg-Vorpommern verhindert werden.

Damit dies nicht nur so bleibt, sondern die Infektionszahlen im Land sich wieder verringern, sollen ab dem 16. Dezember 2020 zusätzliche Schutzmaßnahmen ergriffen werden. In allen Lebensbereichen sollen Kontakte auf das notwendige Minimum gesenkt werden.

Das gilt auch für die Angebote und Maßnahmen der Jugendarbeit, um neue Infektionsketten, insbesondere aufgrund der Offenheit der Angebote von Jugendclubs, zu vermeiden.

So sieht § 2 Absatz 27 der Corona-Landesverordnung (Corona-LVO M-V) in der Fassung vom 15. Dezember 2020 für den genannten Zeitraum u. a. vor, dass Jugendclubs für den Publikumsverkehr geschlossen sind.

Die aktuellen Verordnungen zum Thema finden Sie unter folgendem Link: Neue Corona-Verordnungen

Mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen ist die Notwendigkeit der Durchführung von Angeboten und Maßnahmen der Jugend-, Jugendverbands- und Jugendsozialarbeit sowie der Familienbildung und der Frühen Hilfen stets zu prüfen. Im Falle des Vorhaltens solcher Angebote sollen alle Möglichkeiten moderner digitaler Kommunikationsmittel oder sonstiger kontaktloser oder kontaktreduzierter Arbeitsformen zur Aufrechterhaltung und Fortführung der Beratung, Begleitung und Unterstützung der jungen Menschen und Familien genutzt und ausgeschöpft werden.


So wurden bereits im Frühjahr während des ersten Lock-Downs viele Ideen entwickelt und umgesetzt, den Kontakt zu den jungen Menschen und Familien auch auf andere Art zu halten, die nunmehr – wieder – zum Tragen kommen können und müssen.


Soweit direkte persönliche Kontakte notwendig und unerlässlich sind, sind die grundlegenden Hygieneempfehlungen einzuhalten, insbesondere Abstände zu wahren sowie auf Zusammenkünfte mehrerer Personen soweit wie möglich zu verzichten.

 

Zur Jugend-Verordnung 5. Corona-JugVO ÄndVO M-V

Zu den aktuellen Hygiene-und Schutzmaßnahmen

Zum Download Plakat "Regeln im Umgang miteinander" (Jana Kreisl)