Bürgerforum

Landesregierung vor Ort

Bürgerforum in Stralsund mit Ministerin DreseDetails anzeigen
Bürgerforum in Stralsund mit Ministerin Drese

Ministerin Drese beim Bürgerforum

Ministerin Drese beim Bürgerforum

Am 8. November findet der zweite Bürgerdialog für dieses Jahr in der Hansestadt Rostock statt.

Ministerin Drese informiert rund um das Ehrenamt und Integration und steht für Ihre Fragen zur Verfügung.  Die Veranstaltung findet statt am

Donnerstag, den 8. November 2018,

um 13:30 Uhr,

im Waldemar Hof e.V., Waldemarstraße 33, 18057 Rostock.

„Wir möchten mit der Veranstaltung über unsere Arbeit informieren, Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und miteinander ins Gespräch kommen“, verdeutlicht Ministerin Drese das Anliegen des Bürgerforums.

Im Mittelpunkt des Bürgerforums des Sozialministeriums am 8. November in Rostock stehen die Themen Ehrenamt und Integration. In diesen Bereichen wird es viele Neuerungen und Reformen geben. Dazu gehören: u.a. die Pläne der Landesregierung zur Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte und die Weiterentwicklung des Landesintegrationskonzeptes.

Drese: „Mich interessieren hierzu die Meinungen der Menschen in Rostock und Umgebung, ihre Erfahrungen im Ehrenamt oder bei der Integration von Zugewanderten sowie als Helfer für Flüchtlinge. Selbstverständlich können auch andere Themen angesprochen werden. Ich möchte mit diesem Gesprächsangebot den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern befördern und Anregungen für meine Arbeit aufnehmen.“

Um Anmeldung wird gebeten:

Online: www.regierung-mv.de; Mail: pressestelle@sm.mv-regierung.de, Telefon: (0385) 588-9003

Hier geht es zum Flyer und zum Plakat. Die Daten stehen zum Download und zur weiteren Verteilung frei zur Verfügung.

Gelungene Gespräche in Ferdinandshof rund um das Thema Pflege

Über 100 Bürgerinnen und Bürger fanden sich am 21. November 2017 im Brandstall in Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein, um mit der Sozialministerin Stefanie Drese und dem parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern, Patrick Dahlemann, ins Gespräch zu kommen. Moderiert wurde das Bürgerforum von der NDR-Journalistin Dörthe Graner.

Mit dem Fokus auf das Thema Pflege wurden viele Fragen im Bezug zu Unterstützungsmöglichkeiten von Angehörigen gestellt. Dabei waren vor allem die finanziellen und organisatorischen Voraussetzungen zur Pflege in der eigenen Häuslichkeit eines der wichtigsten Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Bürgerforum mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus

Podium - Landesregierung vor OrtDetails anzeigen
Podium - Landesregierung vor Ort

Auf dem Podium in Schwerin

Auf dem Podium in Schwerin

Am Freitag, dem 5. Mai 2017, fanden landesweit erstmals öffentliche Bürgerveranstaltungen des Ministerpräsidenten und der Landesministerinnen und Landesminister statt. Gastgeberin der Landesregierung für das 1. Bürgerforum in Schwerin war die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen wichtige Entwicklungen in der Kindertagesförderung und in der ambulanten und stationären Pflege. So wurde auf Nachfragen etwa zur neuen praxisintegrierten Ausbildung zur Kita-Fachkraft, zu den geplanten Kita-Elternbeitragsentlastungen oder zu den Themen Pflegestützpunkte und Pflegestärkungsgesetze reagiert.