Landespflegekongress 2018

Vom 18. bis zum 19. September 2018 in Rostock

bild pflegekongress.pngDetails anzeigen
bild pflegekongress.png

Der LandesPflegeKongress 2018 in Rostock

Der LandesPflegeKongress 2018 in Rostock

Der Landespflegekongress 2018 fand am 18. und 19. September 2018 erneut in Verbindung mit der PflegeMesse in Rostock statt und stand unter dem Thema "Gemeinsam Pflege stärken".

Der Kongress beinhaltete viele spannende Themen, wie z.B.:

  • Qualitätsprüfungen und Transparenzvereinbarungen (Aktueller Stand / Weiterentwicklung der Regelungen zur Qualitätssicherung) mit Dr. Klaus Wingenfeld vom Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld, Wissenschaftliche Geschäftsführung,
  • Personalentwicklung/Personalbemessung in der Langzeitpflege mit Prof. Dr. Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik Universität Bremen, Abt. Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung
    • Leben mit Demenz in Mecklenburg-Vorpommern Prof. Dr. Stefan Teipel/DZNE Rostock, Leiter der Klinischen Forschung am Standort Rostock/Greifswald,
    • Die Reform der Pflegeausbildung mit Dr. Matthias von Schwanenflügel, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Publikationen und Dokumente

Publikationen

Programmheft Landespflegekongress 2018

Gemeinsam Pflege stärken - Kongress im Rahmen der Pflegemesse vom 18. - 20. September 2018 in der HanseMesse Rostock

Sonstiges

Vortrag: Die Reform der Pflegeausbildung

Dr. Adina Dreier-Wolfgramm/Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Referentin für Gesundheits- und Heilberufe

Vortrag: Die Reform der Pflegeausbildung

Herr Dr. Obst/Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Vortrag: Entbürokratisierung - Implementierung SIS – Schnittstelle Praxisalltag und Pflegeausbildung

Ellen Fährmann/Beratungsbüro Angermünde, Pflegesachverständige

Vortrag: Entbürokratisierung - Implementierung SIS – Schnittstelle Praxisalltag und Pflegeausbildung

Ines Janzon/Hausleitung im “Seniorenhaus Brunnenaue“ Stralsund

Vortrag: Leben mit Demenz in Mecklenburg-Vorpommern

Prof. Dr. Stefan Teipel/DZNE Rostock, Leiter der Klinischen Forschung am Standort Rostock/Greifswald

Vortrag: Resümee zur Einführung des neuen Begutachtungsassessments M-V

Diane Hollenbach/Medizinischer Dienst der Krankenversicherung M-V e. V., Leiterin Geschäftsbereich Pflegeversicherung

Vortrag: Qualitätsprüfungen und Transparenzvereinbarungen

Aktueller Stand / Weiterentwicklung der Regelungen zur Qualitätssicherung

Dr. Klaus Wingenfeld/Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld, Wissenschaftliche Geschäftsführung

Vortrag: Personalentwicklung/Personalbemessung in der Langzeitpflege

Prof. Dr. Heinz Rothgang/Zentrum für Sozialpolitik Universität Bremen, Abt. Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung

Vortrag: Gesundheitliche Versorgungsplanung - Sterbebegleitung in der stationären Langzeitpflege

Kornelia Götze/Institut für Allgemeinmedizin der Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Wissenschaftliche Mitarbeiterin