Die Staatskanzlei - Zahlen, Fakten, Geschichten

Die 2010 komplett überarbeitete Staatskanzlei-Broschüre gibt auf 32 Seiten einen Überblick über die hochinteressante Bau- und Nutzungsgeschichte des rund 175 Jahre alten Kollegiengebäudes. Der Bau kostete damals 126.600 Taler und wurde aufgrund der nicht ganz so reichhaltig gefüllten Staatskasse des Großherzogs von Mecklenburg-Schwerin durch staatliche Obligationsscheine mitfinanziert. 1865 brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern nieder und wurde innerhalb von zwei Jahren wieder aufgebaut.

 

Sie können diese Publikation bestellen