Schwesig: Schiff- und Bootsbau im Land ist eine Erfolgsgeschichte

Kiellegung für erstes Kreuzfahrtschiff der "Global Class" in Rostock-Warnemünde

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der Vorstandsvorsitzende der Genting Group Tan Sri Lim Kok Thay deponieren 88 Euro-Münzen unter dem Kiel des Kreuzfahrtschiffes. 88 ist in Asien eine Glückszahl. Details anzeigen
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der Vorstandsvorsitzende der Genting Group Tan Sri Lim Kok Thay deponieren 88 Euro-Münzen unter dem Kiel des Kreuzfahrtschiffes. 88 ist in Asien eine Glückszahl.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der Vorstands­vorsitzende der Genting Group Tan Sri Lim Kok Thay deponieren 88 Euro-Münzen als Glücks­bringer unter dem Kiel

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der Vorstands­vorsitzende der Genting Group Tan Sri Lim Kok Thay deponieren 88 Euro-Münzen als Glücks­bringer unter dem Kiel

Als weiteres starkes Zeichen für den Schiffbau in Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland wertete Minister­präsidentin Manuela Schwesig heute (11.09.) die Kiel­legung für das 1. Schiff der Global Class in Rostock-Warne­münde. Mit 340 Metern Länge und 20 Decks handelt es sich um das größte Schiff, das je in Deutsch­land gebaut wurde. Das Schiff soll bis zu 9.500 Gästen Platz bieten. Die Schiffe der Global Class sind speziell für den wachsenden Kreuz­fahrt­markt in Asien konzipiert.

Es sei die richtige Entscheidung gewesen, die Werften in vergangenen Krisen­zeiten zu unterstützen. Schwesig: Das hat die Landes­regierung gemacht, auch wenn es nicht immer einfach war. Es hat sich gelohnt. Wir sehen die Werften und die vielen Zuliefer­unter­nehmen, die Dienst­leister und die maritime Verkehrs­wirt­schaft. Wir sehen unsere modernen Häfen, das hafen­nahe Gewerbe und die Logistik. Wir können sagen: Der Schiff- und Bootsbau im Land ist eine Erfolgs­geschichte, ein ganz wichtiger Wirt­schafts­faktor im Land mit mehr als 1.900 Betrieben und Unter­nehmen, viele davon Markt­führer mit ihren Produkten.

Der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe ergänzte: Der Schiffbau erlebt in Mecklen­burg-Vorpommern eine Renaissance. Vor allem der Kreuz­fahrt­bereich boomt. Mit den Kreuz­fahrt­schiffen der Global Class werden neue Maßstäbe im Kreuz­fahrt­bereich gesetzt. Nach Fertig­stellung fährt ein großes Stück "Made in Mecklen­burg-Vorpommern" um die Welt. Die MV Werften sichern mit jedem Auftrag wichtige Industrie­arbeits­plätze bei uns im Land.