Schwesig: Verwirklicht eure Vorstellungen von der Zukunft

Nr.293/2018  | 09.11.2018  | MP  | Ministerpräsidentin

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute in Herrnburg mit Jugendlichen aus Schulen in Lübeck, Lüdersdorf und Schönberg über die friedliche Revolution, die Deutsche Einheit und die Zukunftsperspektiven für die junge Generation diskutiert.

 „Es ist wichtig, dass wir an die friedliche Revolution und die Deutsche Einheit erinnern. Sie zeigen uns, dass Demokratie, Freiheit und Einheit keine Selbstverständlichkeit sind. Das sind Werte, die erkämpft und geschützt werden müssen“, sagte Schwesig.

 Die Zukunftsperspektiven für die jüngere Generation seien heute in ganz Deutschland besser als in den Jahren nach der Deutschen Einheit. „Natürlich gibt es in Deutschland vieles, was noch besser werden muss. Aber die Chancen, sich mit den eigenen Talenten und Ideen einzubringen, sind für junge Menschen größer als je zuvor. In der Wirtschaft, in der Wissenschaft, in sozialen Berufen, auch in Politik und Gesellschaft. Also, bringt euch ein! Arbeitet zusammen! Verwirklicht eure Vorstellungen von der Zukunft“, sagte Schwesig an die Jugendlichen gewandt.

 Es sei ein gutes Zeichen, dass die Vorbereitung der heutigen Veranstaltung zu einem engeren Austausch zwischen Jugendlichen aus Lübeck und Nordwestmecklenburg geführt hat. „Heute trennt Lübeck und Lüdersdorf keine Grenze mehr. Es sind nur ein paar Minuten mit der Bahn. Ich freue mich sehr, dass die Vorbereitung dieser Veranstaltung junge Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zusammengebracht hat“, sagte Schwesig.