Dahlemann: OPERNALE läutet Weihnachtszeit in Vorpommern ein

Nr.318/2018  | 30.11.2018  | STK  | Staatskanzlei

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann übergab heute in Greifswald auf der ersten Benefizgala einen Zuwendungsbescheid über 10.000 Euro an den OPERNALE e.V. aus Sundhagen. Die Förderung unterstützt das Projekt: „Ding Dong! Merrily on high – Weihnachten 2018 mit der OPERNALE“.

 

Dahlemann sagte zum Auftakt der vorweihnachtlichen Konzertreihe: „Ich finde es ist eine sehr schöne Idee, wenn ein Verein mit einem niveauvollen Weihnachtsprogramm in die Adventszeit startet und dabei andere lokale Akteure in Vorpommern bei ihren Aktivitäten unterstützt. Das Programm trägt dazu bei, Gemeinsamkeit zu stiften und regionale Identität zu stärken. Daher sind hier Mittel aus dem Vorpommern-Fonds sehr gut angelegt.“

 

Der Verein plant, acht Konzerte gemeinsam mit gemeinnützigen Vereinen vor Ort in Vorpommern aufzuführen. Das Programm reicht von einer Auswahl bekannter Weihnachtmelodien bis zu vergessenen pommerschen Weihnachtsbräuchen. Grundlegendes Ziel des OPERNALE e.V. ist es, den Menschen Kulturgeschichte und kulturelles Erbe näher zu bringen. Mit einer OPERNALE-Aktie soll künftig der Aufbau eines Instituts für Musik und Theater unterstützt werden.

 

„Kulturelle Veranstaltungen im ländlichen Raum auf diesem Spitzenniveau sind auch eine Frage der gleichwertigen Lebensverhältnisse! Dieses Konzept hat mit seinen vielen Spielstätten und Veranstaltungsorten wirklich Vorbildcharakter. Dafür danken wir den Akteuren um Henriette Sehmsdorf“, so Dahlemann.