Schwesig: Neue Ausstellung „bildRAUM“ stärkt Ansehen der Kunsthalle Rostock

Nr.16/2019  | 17.01.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

„Es ist schon beeindruckend, diese Ausstellung mit Fotos von Prominenten auf der Couch von Chefredakteuren der BILD mit einem Kunstwerk des Berliner Künstlers Jens Lorenzen im Hintergrund zu sehen“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig heute bei der Eröffnung der Ausstellung „bildRAUM“ in der Rostocker Kunsthalle. 

„Ich finde es gut, dass die Besucherinnen und Besucher mit den gezeigten Bildern die Möglichkeit bekommen, auch ein wenig hinter die Kulissen eines Medienunternehmens zu schauen und dass sie sich selbst vor diesem Werk fotografieren lassen können und damit Teil der Ausstellung werden.“ 

190 dieser Fotos von Pamela Anderson über Helmut Kohl, Jogi Löw bis Richard von Weizsäcker sind zu sehen. Mit dabei ist auch das Porträt der Ministerpräsidentin. Entstanden sind die Fotografien jeweils nach Besuchen in der Chefredaktion. 

„Die Kunsthalle hier in Rostock präsentiert herausragende Ausstellungen mit großer Strahlkraft, die viele Besucherinnen und Besucher weit über die Region hinaus anlocken und begeistern. Auch diese Ausstellung wird dazu beitragen, dass das hervorragende Ansehen der Kunsthalle weiter gestärkt wird“, lobte die Ministerpräsidentin.