Aktuelle Pressemitteilungen

Schwesig freut sich über positive Resonanz auf beitragsfreie Kita

Ministerpräsidentin Schwesig im Landtag © Staatskanzlei Details anzeigen
Ministerpräsidentin Schwesig im Landtag © Staatskanzlei
Ministerpräsidentin Schwesig im Landtag © Staatskanzlei
Ministerpräsidentin Schwesig im Landtag © Staatskanzlei
Nr.91/2019  | 10.04.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Der nächste Schritt auf dem Weg zur beitragsfreien Kita: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute den Gesetzentwurf zur Einführung der Elternbeitragsfreiheit, zur Stärkung der Elternrechte und zur Novellierung des Kindertagesförderungsgesetzes in den Landtag eingebracht.

 „Wir schaffen die Elternbeiträge für Krippe, Kindergarten, Hort und Tagespflege vollständig ab. Ab dem 1. Januar ist der Besuch für alle 110.000 Kita-Kinder komplett beitragsfrei. Mecklenburg-Vorpommern ist das erste Bundesland, das die Eltern vollständig, inklusive Hort und ganztätig, entlastet. Darauf sind wir stolz“, sagte die Ministerpräsidentin in ihrer Rede.

 „Wir sorgen damit auch dafür, dass die Eltern netto mehr in der Tasche haben. Das ist gerade in unserem Land, in dem die Löhne nicht so hoch ausfallen wie anderswo, wichtig. Wir sorgen für die größte Familienentlastung in der Geschichte des Landes Mecklenburg-Vorpommern“, erklärte Schwesig.

 Mit dem neuen Gesetz sollen außerdem 6,8 Millionen Euro pro Jahr in die Kita-Qualität investiert werden. Auf diese Weise werde unter anderem sichergestellt, dass die Standards bei der Fachkraft-Kind-Relation und bei den Vorbereitungs- und Nachbereitungszeiten auch bei einer wachsenden Zahl von Kindern gehalten werden können. Außerdem werde mit dem neuen Gesetz die Kitafinanzierung vereinfacht.

 Die Ministerpräsidentin zeigte sich erfreut über die positive Resonanz auf die Abschaffung der Kita-Beiträge. „Ich habe in den letzten Wochen in vielen Gesprächen und Briefen Zustimmung erhalten. Im letzten MV-Monitor haben sich 65% der Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern der Landesregierung eine gute Arbeit im Kita-Bereich attestiert. Plus 10 Prozent im Vergleich zur letzten Umfrage. Beim Thema Kinder- und Familienfreundlichkeit sind es sogar plus 15 Prozent. Das zeigt, dass wir mit der beitragsfreien Kita auf dem richtigen Weg sind“, erklärte Schwesig.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerpräsidentin und Staatskanzlei
  • Zeitraum:   
20.05.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig begrüßt niederländisches Königspaar in Schwerin

Schwesig bei ihrer Begrü­ßungs­rede in der Orangerie

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima der Niederlande zu Beginn ihres zweitätigen Besuches in Mecklenburg-Vorpommern in der Staatskanzlei empfangen: „Ich freue mich sehr über diesen Besuch.

17.05.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig / Dahlemann: Erstes Großprojekt für Vorpommern

Übergabe des Förder­mittel­bescheids

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann haben heute in Anklam einen Fördermittelbescheid über 802.000,00 Euro für die Planung des Ikareums an Bürgermeister Michael Galander übergeben.

17.05.2019  | STK  | Staatskanzlei Aktivitätenmeldung

Aktivitätenmeldung der Landesregierung für die Woche vom 20.05. bis 26.05.2019

Wochenübersicht über die aktuellen Termine der Landesregierung als Pressemitteilung.

17.05.2019  | STK  | Staatskanzlei

Schwesig, Backhaus und Dahlemann bei Strandaktion auf Usedom

Schwesig, Backhaus und Dahlemann informierten sich über die Strandaktion auf Usedom

Sauberer Strand auf Usedom: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann nahmen heute auf Usedom an einer von Schülerinnen und Schülern organisierten Müllsammelaktion am Strand und in den Dünen von Zinnowitz teil.

16.05.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Zum Erfolg zurückgekehrt - Schwesig würdigt Rostocker Kunsthalle

Schwesig und Hesse mit OB Methling sowie dem Leiter der Kunsthalle Dr. Uwe Neumann

In Rostock ist heute das 50-jährige Bestehen der Rostocker Kunsthalle gefeiert worden.

16.05.2019  | STK  | Staatskanzlei

Dahlemann: Vorpommern-Tage der Festspiele sind ein Gewinn für alle

2019 laden die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erstmals im Rahmen des Festivals zu Vorpommern-Tagen ein.

16.05.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig eröffnet neues Produktionswerk in Rehna

Ministerpräsidentin Schwesig mit der Geschäfts­führung von Palmberg

In Rehna im Landkreis Nordwestmecklenburg ist heute die neue Produktionsstätte der Palmberg GmbH eröffnet worden.

14.05.2019  | STK  | Staatskanzlei

Treffen zwischen Landesregierung und Kirchenleitung in Schwerin

Schwesig mit Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig traf heute gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Landesregierung mit der Ersten Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) in Schwerin zusammen.

14.05.2019  | STK  | Staatskanzlei

Landesregierung und Stadt Rostock vereinbaren 3 zentrale Projekte

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der Minister für Inneres und Europa Lorenz Caffier, Oberbürgermeister Roland Methling und Finanzsenator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski haben sich heute in der Schweriner Staatskanzlei über drei zentrale Projekte in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock verständigt.

14.05.2019  | STK  | Staatskanzlei

Kabinett billigt Vertrag zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes in MV

Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung dem Vertrag zwischen Bund und Land zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes in Mecklenburg-Vorpommern zugestimmt.