Konkrete Daten zum Kommunalen Finanzausgleich 2020 liegen vor

Nr.96/2019  | 18.04.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Die konkreten Zahlen für die voraussichtlichen Zuweisungen aus dem Finanzausgleichsgesetz (FAG) stehen den Gemeinden und Städten auf der Internetseite des Innenministeriums ab heute zur Verfügung. Damit hat der Innenminister sein Versprechen eingelöst, noch vor Ostern den Kommunen die notwendige Planungssicherheit für die Aufstellung ihrer Haushalte zu geben.

„Wir haben gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden hart aber fair verhandelt und ein gutes Ergebnis für die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern erzielt. Mehr Entscheidungsfreiheit, mehr Planungssicherheit und mehr Geld für Investitionen vor Ort ist die Botschaft für das neue FAG. Damit stärken wir unsere Kommunen und die Demokratie in MV“, sagte die Ministerpräsidentin zur heutigen Veröffentlichung.