Sommerkonzert „Jugend musiziert“ 2019

Nr.07/2019 LV  | 29.08.2019  | STK  | Staatskanzlei

Die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretärin Dr. Antje Draheim lädt gemeinsam mit dem Bevollmächtigten des Landes Brandenburg, Staatssekretär Thomas Kralinski, und dem Geschäftsführenden Präsi-denten des Ostdeutschen Sparkassenverbandes,
Dr. Michael Ermrich, zu einem Konzert mit Preisträger*innen des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ ein:

 Am Montag, den 02. September 2019,

um 18:00 Uhr,

 in die Vertretungen der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, In den Ministergärten 3, in Berlin.

 

Das Finale des 56. Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ in Halle/Saale verlief für die angereisten 82 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern äußerst erfolgreich. Insgesamt konnten 56 Bundespreise errungen werden. Im Rahmen des Berliner Sommerkonzertes „Jugend musiziert“ 2019 treten auf:

Gitarrentrio Annelie Weckwert, Louis Schenk und

Marc Weckwert,

Neubrandenburg, 1. Bundespreis 2019

 

Gesangsduo Elisabeth Schneider und Floriane Werner,

Greifswald, 2. Bundespreis 2019

 

Geigerin Janne-Lisabeth Pelz,

Rostock, 1. Bundespreis 2019

 

Duo Klavier und Holzblasinstrument

Emely Schmidt (Klavier) und Annika Koll (Fagott),

Schwerin, 2. Bundespreis 2019

 

Eine Übersicht aller auftretenden Preisträger*innen aus den beteiligten Ländern und ihre Biografien entnehmen Sie bitte dem angefügten Programmheft.

 

Hinweis für die Redaktionen: Medienvertreter*innen sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Bitte melden Sie Ihren Teilnahmewunsch unter presse@lv.mv-regierung.de an.