EINLADUNG ZUM PRESSE- und FOTOTERMIN: Neue Autobahnbegrüßungsschilder zum 30. Jubiläum des Landes

Nr.333/2019  | 17.12.2019  | STK  | Staatskanzlei

Zum 30. Jubiläum des Landes Mecklenburg-Vorpommern werden an den Landesgrenzen nach Mecklenburg-Vorpommern an den Autobahnen A 11, A 14, A 19, A 20 und A 24 insgesamt neun neue Begrüßungsschilder aufgestellt.

Mit dem Begrüßungsschild wird die Marke Mecklenburg-Vorpommern mit dem Markenversprechen „MV tut gut.“ und der freundlichen Willkommensformel „Willkommen im Land zum Leben.“ im Jubiläumsjahr kommuniziert. In moderner Gestaltung mit den Landesfarben wird der Fokus auf die Marke und die Willkommensformel gelenkt.

Am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 um 14 Uhr wird der Chef der Staatskanzlei, Dr. Heiko Geue, gemeinsam mit dem Leiter des Landesmarketing MV, Peter Kranz, die neuen Autobahnbegrüßungsschilder präsentieren.

Sie sind herzlich zum Presse- und Fototermin an einem Standort der neuen Begrüßungsschilder eingeladen.

Veranstaltung:

Präsentation der neuen Autobahnbegrüßungsschilder / Enthüllung

Beginn:                     19. Dezember 2019, 14 Uhr

 

Treffpunkt:                Begrüßungstafel bei km 136,45 der A 24

 

Anreise:                     Bitte entnehmen Sie die Anreise der beiliegenden Erklärung

Wir würden uns freuen, wenn Sie bzw. Vertreter Ihrer Redaktion dabei sein könnten. Bitte lassen Sie uns kurz wissen, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Mail: info@mv-tut-gut.de

Anfahrt:

Das neue Begrüßungsschild befindet auf der A 24, Richtung Hamburg bei km 136,45. Die Zufahrt zum provisorischen Parkplatz befindet sich auf der A 24, bei km 137,0 rechts neben der Warntafel in FR Hamburg. Bitte achten Sie auf die einweisenden Personen. Die Autos müssen nacheinander und in Fahrtrichtung auf dem Standstreifen abgestellt werden, bitte hier nicht mehr überholen. Die Ausfahrt der PKW nach der Veranstaltung erfolgt ebenfalls nacheinander und in Fahrtrichtung Hamburg. Siehe beiliegende Skizze.

Teilnehmer von der A 14 oder von der A 24 aus FR Hamburg kommend, müssen am Autobahnkreuz Schwerin in Fahrtrichtung Berlin fahren und an der Anschlussstelle Putlitz wenden.