Dahlemann: Vielen Dank an alle, die Weihnachten für uns arbeiten

Nr.339/2019  | 24.12.2019  | STK  | Staatskanzlei

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann besucht zu Weihnachten verschiedene Einrichtungen, die auch am Heiligabend und an den Weihnachtstagen geöffnet haben.

„Ich möchte mit meinen Weihnachtsbesuchen den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern herzlich danken, die mit ihrer Arbeit dafür sorgen, dass wir in Ruhe Weihnachten feiern können“, erklärte Dahlemann.

Bereits am gestrigen Abend war der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bäckerei und Konditorei Reichau in Grambin zu Gast. „Gerade am 23. ist dort Hochbetrieb, damit ausreichend Brot und Backwaren in die Geschäfte kommen. Vom tatkräftigen Einsatz der Mitarbeiter konnte ich mich kürzlich bei meinem Praxistag überzeugen“, erläuterte Dahlemann.

Am heutigen Morgen besucht Dahlemann das Polizeirevier und das Ameos Klinikum in Ueckermünde. „Viele Polizistinnen und Polizisten und auch viele Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger müssen an Weihnachten ihren Dienst tun. Es ist gut zu wissen, dass auch an den Festtagen für unsere Sicherheit gesorgt wird und im medizinischen Notfall kompetente Hilfe da ist“, sagte Dahlemann.

Morgen wird Dahlemann drei Kinder- Jugendheime in Bellin, Eggesin und Drögeheide besuchen. „Wir dürfen nicht vergessen, dass es auch bei uns in Deutschland Kinder gibt, die Weihnachten nicht zuhause mit der Familie feiern können. Umso unterstützenswerter ist es, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder- und Familieneinrichtungen für die dort betreuten Kinder ein schönes Weihnachtsfest organisieren. Ich bin da gerne mit dabei und habe Kinogutscheine für alle im Gepäck“, so der Staatssekretär.