Ministerpräsidentin lädt zum Neujahrsempfang ein

Schwesig begrüßt Gäste des Neujahrs­empfangs 2019 in Neu­branden­burg Details anzeigen
Schwesig begrüßt Gäste des Neujahrs­empfangs 2019 in Neu­branden­burg
Schwesig begrüßt Gäste des Neujahrs­empfangs 2019 in Neu­branden­burg
Schwesig begrüßt Gäste des Neujahrs­empfangs 2019 in Neu­branden­burg
Nr.06/2020  | 07.01.2020  | MP  | Ministerpräsidentin

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig lädt am Montag, 13. Januar 2020, 12.00 Uhr, im Theater Vorpommern in Stralsund zu ihrem diesjährigen Neujahrsempfang ein. Erwartet werden bis zu 400 Gäste aus Politik und Wirtschaft, Repräsentanten von Kommunen, Verbänden und Vereinigungen, aus Kultur, Ehrenamt und Sport. 

Die Plätze, die für interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung standen, sind leider bereits alle vergeben. Weitere Voranmeldungen sind deshalb nicht mehr möglich.

Im Rahmen des Neujahrsempfangs verleiht die Ministerpräsidentin den Verdienstorden des Landes Mecklenburg-Vorpommern an den Theologen Christoph de Boor aus Waren (Müritz) für sein außerordentliches Engagement im Herbst 1989 und weit darüber hinaus, Hannelore Kohl aus Greifswald für ihre Verdienste beim Aufbau und der Etablierung ehrenamtlicher und demokratischer Strukturen im Land und an den Goalballer Reno Tiede aus Rostock für seinen großartigen Einsatz für den Goalsport in Mecklenburg-Vorpommern und auf internationaler Ebene. 

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen und werden gebeten, sich in der Pressestelle der Staatskanzlei unter der Telefonnummer 0385/58810042 oder per Mail: Katrin.Rehberg@stk.mv-regierung.de bis zum 9. Januar 2020, 12.00 Uhr, anzumelden.