Einladung zu Medientermin: Staatliches Museum Schwerin soll moderner werden

Nr.17/2020  | 16.01.2020  | STK  | Staatskanzlei

Das Staatliche Museum Schwerin soll in den kommenden Jahren modernisiert und für die Besucherinnen und Besucher noch attraktiver werden.

Möglich wird dies durch eine Spende der Dorit & Alexander Otto Stiftung aus Hamburg.

Dazu unterzeichnen die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig und der Hamburger Unternehmer und Mäzen Alexander Otto am kommenden Dienstag einen Kooperationsvertrag.

Wir laden alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich zu einer Pressekonferenz mit feierlicher Unterzeichnung am 21. Januar um 11.00 Uhr in den Oudry-Saal im Staatlichen Museum Schwerin, Alter Garten 3 ein.  

Neben Schwesig und Otto werden Ihnen auf der Pressekonferenz auch Finanzminister Reinhard Meyer und Schwerins Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier für Fragen zur Verfügung stehen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall bis zum 20. Januar 2020, 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0385/58810041 oder per Mail an Jonas.Korschikowski@stk.mv-regierung.de in der Pressestelle der Staatskanzlei an.