Aktuelle Pressemitteilungen

Sellering zeichnet Staatssekretär Władysław Bartoszewski aus

Ministerpräsident Erwin Sellering und Władysław Bartoszewski Details anzeigen
Ministerpräsident Erwin Sellering und Władysław Bartoszewski
Ministerpräsident Erwin Sellering und Władysław Bartoszewski
Ministerpräsident Erwin Sellering und Władysław Bartoszewski
Nr.137/2014  | 18.07.2014  | MP  | Ministerpräsident

Ministerpräsident Erwin Sellering hat in Greifswald die "Medaille für besondere Verdienste um das Land Mecklenburg-Vorpommern im vereinten Europa und der Welt" an den früheren polnischen Außenminister Władysław Bartoszewski verliehen.  

 In seiner Laudatio hob Sellering die besonderen Verdienste von Staatssekretär Bartoszewski hervor: "Wir ehren heute einen großen Europäer, einen Versöhner von Polen und Deutschen, einen Intellektuellen von Format, einen kritischen Historiker, einen umsichtigen Diplomaten und tatkräftigen Politiker. Sie sind für Polen und Deutsche, für beide Völker zu einem wichtigen Brückenbauer geworden, zu einem Vorkämpfer der Verständigung."

Sellering verwies auf die besonders guten Beziehungen von Mecklenburg-Vorpommern zu Polen und betonte die wichtige Rolle von Staatssekretär Bartoszewski: "Die enge Verbundenheit mit unseren polnischen Nachbarn, die großartige Entwicklung der letzten 25 Jahre verdanken wir ganz besonders verlässlichen Freunden und Partnern. Mit Ihnen gibt es seit langem einen intensiven Austausch zur Entwicklung unserer Beziehungen zu Polen auf regionaler Ebene. Sie haben uns und viele Akteure unterstützt und ermutigt, waren uns immer ein verlässlicher Ratgeber und Freund."

 Der Kampf gegen Nazi-Deutschland brachte Staatssekretär Bartoszewski als politischen Häftling ins KZ Auschwitz. Später war er als Soldat der Heimatarmee in Polen aktiv, beteiligte sich 1944 am Warschauer Aufstand und engagierte sich als Mitbegründer eines konspirativen Hilfsrates für die verfolgten Juden. Er wurde als "Gerechter unter den Völkern der Welt" ausgezeichnet und Ehrenbürger des Staates Israel. Nach 1945 war er in der Zeit der kommunistischen Herrschaft in Polen viele Jahre in der Opposition aktiv und wurde mehrfach verhaftet. Auch nach seiner Rehabilitation hat er sich immer kompromisslos für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte eingesetzt. Seit 2007 ist er Staatssekretär und Beauftragter des polnischen Premierministers für den internationalen Dialog.  

Die Verdienstmedaille wurde erstmalig verliehen. Mit ihr gewürdigt werden besondere Leistungen im vereinten Europa und der Welt, die insbesondere der Stellung und Entwicklung des Landes, seinen Außenbeziehungen und der internationalen Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Technologie, Kultur, Bildung, Wissenschaft sowie Forschung dienen.

Zur Bildergalerie

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerpräsident und Staatskanzlei
  • Zeitraum:   
12.12.2018  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig: Wir gestalten die Zukunft des Landes

In der Aktuellen Stunde des Landtages hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig die aktuell wichtigsten Vorhaben der Landesregierung vorgestellt.

11.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Dahlemann: Kreismusikschule ist in der ganzen Region beliebt und anerkannt

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann hat heute auf dem Weihnachtskonzert der Kreismusikschule Uecker-Randow in der Martin-Luther-Kirche in Eggesin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 14 000 Euro zu gleichen Teilen aus dem Vorpommern-Fonds und aus dem Bildungsministerium für die Anschaffung eines Flügels übergeben.

11.12.2018  | MP  | Ministerpräsidentin

Ministerpräsidentin verleiht Kulturpreis und Kulturförderpreis

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute in Schwerin den diesjährigen Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern an die Direktorin der Kreismusikschule Uecker-Randow Christiane Krüger und den Kulturförderpreis an den immergutrocken e.V. verliehen.

10.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Dahlemann: Anklamer Stadtumbau geht kraftvoll weiter

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann ist heute Vormittag einer Einladung zur Grundsteinlegung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Anklamer Steinstraße 20 gefolgt.

10.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Meyer: Wirtschaftliche Beziehungen zu China ausbauen

Der Chef der Staatskanzlei Reinhard Meyer nahm heute am Wirtschaftstag China teil.

07.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Meyer: Neues Logistikzentrum in Wismar

In Wismar entsteht derzeit ein neues Logistikzentrum der Friesland-KabelGmbH. Heute wurde Richtfest gefeiert.

07.12.2018  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig zeichnet Ehrenamtliche für ihr bürgerschaftliches Engagement aus

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute in Schwerin 63 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer mit der Ehrennadel für besondere Verdienste im Ehrenamt in Mecklenburg-Vorpommern und einer Urkunde ausgezeichnet.

07.12.2018  | STK  | Staatskanzlei Aktivitätenmeldung

Aktivitätenmeldung der Landesregierung für die Woche vom 10.12. bis 16.12.2018

Die Wochenübersicht über die Termine der Landesregierung als Pressemitteilung

06.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Meyer: Mit den wirtschaftlichen Stärken des Landes werben

Der Chef der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Staatssekretär Reinhard Meyer, hat heute den Industriekongress Mecklenburg-Vorpommern eröffnet.

05.12.2018  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig: Alle Länder wollen den Digitalpakt zügig umsetzen

Die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben heute ihre Unterstützung des Digitalpakts bekräftigt: