Fördermittel für Kirchenbankheizung in Torgelower Christuskirche

Dahlemann: "Gottesdienste und Gemeindearbeit bereichern Kulturangebot und geben Menschen Halt"

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann und der Pfarrer der Kirchengemeinde Torgelow Frank Sattler stehen vor dem Altar der Kirche und halten den Förderbescheid in den HändenDetails anzeigen
Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann und der Pfarrer der Kirchengemeinde Torgelow Frank Sattler stehen vor dem Altar der Kirche und halten den Förderbescheid in den Händen

Patrick Dahlemann mit Pfarrer Frank Sattler in der Torgelower Christuskirche

Patrick Dahlemann mit Pfarrer Frank Sattler in der Torgelower Christuskirche

Es passte genau als Überraschung zum Konfirmations­jubiläum: Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann übergab am Samstag-Abend, 14. September 2019, einen Zuwendungs­bescheid aus dem Vorpommern-Fonds für die Erneuerung der Kirchen­bank­heizung in der Christus­kirche. Die Übergabe an Pfarrer Frank Sattler geschah im Rahmen eines Jubiläums­konzerts in der gut gefüllten Kirche.

Dahlemann: Die Torgelower Kirche ist das markanteste Gebäude unserer Stadt und mit seiner zentralen Lage zugleich das Symbol Torgelows. Neben einem gut erhaltenen Kirchen­gebäude ist es vor allem der Inhalt, also die Gottes­dienste, Konzerte, das Krippen­spiel und die Gemeinde­arbeit, die das Kultur­angebot so sehr bereichern und den Menschen zugleich Halt geben.

Der Förderbescheid umfasst 15.000 Euro. Insgesamt werden 30.000 Euro in die neue Heizung investiert. Die Christuskirche wurde in der Zeit gebaut, als Torgelow sich zum Eisen­gießer-Standort entwickelte. Der neugotische Back­stein­bau wurde zwischen 1882 und 1884 errichtet. Er steht dort anstelle der im 30-jährigen Krieg nieder­gebrannten Holzkirche, an die noch ein aus Sandstein gefertigter Teil des Taufstocks von 1624 erinnert.