Vorpommern-Tag

Bürgerforum in Löcknitz mit rund 200 Bürgerinnen und Bürgern

Rund 200 Bürgerinnen und Bürger kamen zum Bürgerforum mit Minsterpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann in die Löcknitzer Randow-Halle Details anzeigen

Rund 200 Bürge­rinnen und Bürger kamen zum Bürger­forum nach Löck­nitz

Rund 200 Bürgerinnen und Bürger kamen zum Bürgerforum mit Minsterpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann in die Löcknitzer Randow-Halle

Rund 200 Bürge­rinnen und Bürger kamen zum Bürger­forum nach Löck­nitz

Nach einem Eingangsstatement der Ministerpräsidentin kam es in der Randow-Halle in Löcknitz am 11. April zu einer lebhaften Diskussion über die Themen, die die Menschen im südlichen Vorpommern bewegen, so zum Beispiel die kommunale Finanzausstattung, das Leben im ländlichen Raum, der ÖPNV und die Windkraft. Schwesig: Das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ist für meine Arbeit sehr wichtig. Ich nehme viele Impulse und Anregungen mit, die in die Landespolitik einfließen können.

Gespräche mit der Polizei in Pasewalk

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann im Gespräch mit Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch und dem Inspekteur der Landespolizei Wilfried Kapischke Details anzeigen

Im Gespräch mit Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch und dem Inspekteur der Landespolizei Wilfried Kapischke

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann im Gespräch mit Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch und dem Inspekteur der Landespolizei Wilfried Kapischke

Im Gespräch mit Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch und dem Inspekteur der Landespolizei Wilfried Kapischke

Zuvor hatten sich die Ministerpräsidentin und der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern in Pasewalk mit Vertretern der Landes- und Bundespolizei getroffen. In intensiven Gesprächen kamen dabei viele Themen auf den Tisch, die die Beamtinnen und Beamten bei der Polizei bewegen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig erklärte im Anschluss des Gesprächs: Ich habe Verständnis für die schwierige Situation bei der Polizei. Wir müssen klären, wie wir hier zu Verbesserungen kommen.

Ernennung der Mitglieder des Vorpommern-Rates

Der Vorpommern-Rat mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann Details anzeigen

Die Mitglieder des Vor­pom­mern-Ra­tes wur­den in An­klam er­nannt

Der Vorpommern-Rat mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann

Die Mitglieder des Vor­pom­mern-Ra­tes wur­den in An­klam er­nannt

Zu seiner ersten Sitzung kam am 11. April der Vorpommern-Rat in Anklam zusammen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann überreichten den Mitgliedern zum Auftakt die Ernennungsurkunden.

Das war eine sehr gute erste Sitzung. Die Mitglieder des Vorpommern-Rates bringen Expertenwissen und Erfahrung in die Politik ein. Das wird uns dabei helfen, die Region weiterzuentwickeln. Vom Engagement der Vorpommern für ihren Landesteil war ich schon immer sehr beeindruckt, so Ministerpräsidentin Manuela Schwesig im Anschluss. Themen waren unter anderem die Digitalisierung, der ÖPNV sowie die Metropolregion Stettin.