Weihnachts­ansprache der Minister­präsidentin

Manuela Schwesig: "2019 war ein bewegtes Jahr"

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei ihrer Weihnachtsansprache vor einem Christbaum in ihren Büroräumen in der StaatskanzleiDetails anzeigen
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei ihrer Weihnachtsansprache vor einem Christbaum in ihren Büroräumen in der Staatskanzlei

Schwesig bei ihrer Weihnachts­ansprache im NDR-Fern­sehen

Schwesig bei ihrer Weihnachts­ansprache im NDR-Fern­sehen

In ihrer Weihnachts­ansprache im NDR-Fernsehen hat Minister­präsidentin Manuela Schwesig 2019 als ein "bewegtes Jahr" bezeichnet. Vor allem beim Wald­brand in Lübtheen im Sommer hätten viele Menschen Groß­artiges geleistet: die Einsatz­kräfte der Feuer­wehr und der Bundes­wehr, aber auch die vielen frei­willigen Helferinnen und Helfer. Schwesig: Gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich: Wir halten zusammen in unserem Mecklen­burg-Vorpom­mern. Und wir können gemeinsam viel schaffen.

Die Wirtschaft im Land habe sich gut entwickelt. Schwesig:Noch nie seit der Deutschen Einheit war die Arbeitslosigkeit so gering. Neue Unternehmen, zum Beispiel aus der Medizin­technik, seien für Mecklen­burg-Vorpom­mern gewonnen worden. Die Werften hätten gut gefüllte Auftragsbücher. Menschen, die früher das Land auf der Suche nach Arbeit verlassen hätten, kämen heute zurück.

2019 seien auch Weichen für die Zukunft gestellt worden: Nur noch wenige Tage, dann sind Krippe, Kindergarten, Tagesbetreuung und Hort für Eltern in unserem Land gebührenfrei. Damit sind wir Vorreiter in ganz Deutschland. Vor allem Familien mit kleinen und mittleren Einkommen würden diese Entlastung deutlich spüren.

2020 werde Mecklenburg-Vorpommern 30 Jahre alt. Das sei ein Grund zum Feiern, so zum Beispiel beim Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Greifswald. Zur Frage, wie Mecklen­burg-Vorpom­mern im Jahr 2030 aussehen solle und was die gemeinsamen Ziele seien, werde es Veranstaltungen und Mitmach­möglich­keiten geben. Schwesig: Mir ist es wichtig, mit Ihnen im Gespräch zu bleiben. Ich lade Sie schon jetzt herzlich dazu ein.

Abschließend bedankte sich die Minister­präsidentin für die vielen guten Wünsche nach ihrer Erkrankung und wünschte allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Weihnachtsfest.

Details anzeigen

Weihnachtsansprache von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig im NDR-Fernsehen (23.12.2019)

Weihnachtsansprache von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig im NDR-Fernsehen (23.12.2019)