„29 Jahre Mauerfall – Wie gut geht es uns eigentlich?“

Bürgerforum mit Wirtschaftsminister Glawe am 8. November in Grimmen

Nr.354/18  | 29.10.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

„29 Jahre Mauerfall – Wie gut geht es uns eigentlich?“ lautet das Thema des Bürgerforums von Wirtschaftsminister Harry Glawe. Das Forum findet am 8. November 2018 um 18 Uhr im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ in Grimmen (Heinrich-Heine-Straße 1a, 18507 Grimmen) statt.

Inhaltlich geht es um den 09. November. In diesem Jahr nähert sich der Tag des Mauerfalls zum 29. Mal. Welche Erinnerungen verbinden Sie persönlich mit der Wendezeit? Was haben wir in Mecklenburg-Vorpommern erreicht? Wo haben wir noch Nachholbedarf? „Seit dem historischen Tag hat sich eine Menge bei uns im Land getan. Wir wollen beim Bürgerforum vor Ort miteinander ins Gespräch gekommen. Ich bin auf die Fragen gespannt und freue mich auf eine gemeinsame Diskussion. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe am Freitag.

Neben Wirtschaftsminister Glawe wird auch Alexander Benkert, der Bürgermeister der Gemeinde Süderholz, als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Wann? Donnerstag, 08. November 2018, 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Wo? Kulturhaus „Treffpunkt Europas“, Heinrich-Heine- Straße 1a, 18507 Grimmen

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung unter:

E-Mail: buergerforum@wm.mv-regierung.de

Telefon: 0385/588-5008

Dankeschön!

Die Landesregierung veranstaltet das Format „Bürgerforum“ zum vierten Mal. Die Mitglieder der Landesregierung sind in verschiedenen Regionen des Landes am 08. November unterwegs.