Presseeinladung für Mittwoch, 07.11.2018 – „Vom Flüchtling zur Fachkraft“

Glawe: Unterstützungsmöglichkeiten werden vorgestellt – Veranstaltung trifft auf große Resonanz im Vorfeld

Nr.365/18  | 05.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

„Vom Flüchtling zur Fachkraft“ – mit einer Landesfachtagung will das Wirtschafts- und Arbeitsministerium interessierte Unternehmer über die Möglichkeiten zur beruflichen Integration von Migranten informieren. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 07. November 2018, in Rostock statt. „Die Veranstaltung stößt auf große Resonanz. Über 200 Interessierte haben sich angemeldet. Wir wollen Unternehmer im Land über die berufliche Integration der in Mecklenburg-Vorpommern lebenden geflüchteten Menschen informieren. Dabei geht es um alle Branchen und alle Arten von Tätigkeiten“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe.

 

„Markt der Möglichkeiten“ informiert vor Ort

Auf der Veranstaltung wird unter anderem über das neue Einwanderungsgesetz und Fördermöglichkeiten für Unternehmen informiert sowie Beispiele guter beruflicher Integration aufgezeigt. „Wir stellen zahlreiche Hilfen im Land bereit, die auf der Veranstaltung gemeinsam mit Partnern vorgestellt werden“, sagte Wirtschafts- und Arbeitsminister Glawe. Begleitet wird die Veranstaltung von einem „Markt der Möglichkeiten“, auf dem sich Akteure präsentieren, die Unternehmen bei der beruflichen Integration von Migranten unterstützen. Dazu gehören beispielsweise die Wirtschaftskammern des Landes, die Bundesagentur für Arbeit sowie Bildungsträger und die Integrationsfachdienste Migration.  

 

Veranstaltung:          Landesfachtagung „Vom Flüchtling zur Fachkraft“

 

Wann?                       Mittwoch, 07. November 2018, 10.00 Uhr

 

Wo?                            Business Club Ostseestadion Rostock, Kopernikusstr. 17, 18057 Rostock

 

Eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen wird zum Termin versandt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.