Presseeinladung für Dienstag, 25. Juni 2019

Übergabe Fördermittelbescheid für den Neubau der Seebrücke Koserow

Nr.184/19  | 24.06.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph wird am Dienstag, den 25. Juni, einen Zuwendungsbescheid an die Gemeinde Ostseebad Koserow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) für den Neubau der Seebrücke übergeben. Vorgesehen ist, die 1993 gebaute Brücke nach der Badesaison in diesem Jahr abzureißen und durch einen barrierefreien Neubau zu ersetzen. Im Anschluss an die Übergabe des Fördermittelbescheides wird Dr. Stefan Rudolph den Hauptrettungsturm im Ostseebad Koserow besichtigen.

 

Wann?          Dienstag, 25. Juni 2019, 13:30 Uhr

 

Wo?               Seebrückenvorplatz, Am Strande 1, 17459 Koserow

 

Geplanter Ablauf:

 

  • Begrüßung und Vorstellung des Neubauprojektes, René König, Bürgermeister der Gemeinde Ostseebad Koserow

 

  • Grußwort Dr. Stefan Rudolph, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

 

  • Besichtigung Modell des neuen Brückengeländers

 

  • Besichtigung des neuen Hauptrettungsturms östlich der alten Seebrücke (ca. 50 Meter Entfernung zum Seebrückenvorplatz).

 

Eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen wird zum Termin versandt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.