Presseeinladung für Mittwoch, 02. Oktober 2019

Kampagne Fachkräfte für Westmecklenburg wird vorgestellt

Nr.275/19  | 27.09.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Am Mittwoch, den 02. Oktober 2019, wird das Konzept für die erste gemeinsame Kampagne der Landkreise Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim sowie der Landeshauptstadt Schwerin zur Fachkräftegewinnung für ganz Westmecklenburg im Rahmen eines Pressegesprächs vorgestellt. „Wir müssen auf unser Land noch stärker als Beschäftigungsstandort aufmerksam zu machen“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe im Vorfeld.

Neben dem Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe werden auch die Landrätin Kerstin Weiss aus Nordwestmecklenburg, Landrat Stefan Sternberg aus Ludwigslust-Parchim und Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin, anwesend sein.

 

Wann?            Mittwoch, den 02. Oktober 2019, 13.00 bis 14.30 Uhr

 

Wo?                Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum, Ziegeleiweg 7, 19057 Schwerin

 

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur. Die Mittel stammen aus dem Regionalbudget Westmecklenburg.

 

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

  • Harry Glawe - Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern,
  • Kerstin Weiss - Landrätin Nordwestmecklenburg,
  • Stefan Sternberg - Landrat Ludwigslust-Parchim
  • Rico Badenschier - Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin.

 

Präsentation der Kampagne: Christine Ilic, Alpha Context Schwerin, Anders Christensen, PROkultur Flensburg.

 

Im Anschluss ist ein Rundgang durch das SAZ möglich, Journalisten sind herzlich eingeladen. Eine Pressemitteilung wird zum Termin versandt.