Fünf neue Corona-Infektionen in MV

Nr.89/20  | 15.03.2020  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Am Sonntag wurden dem LAGuS fünf neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet.

Diese Zahlen werden am Montag elektronisch validiert, das bedeutet: an das Robert Koch Institut übermittelt.

Insgesamt wurden bislang 50 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Vier Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden.