Aktuell

Gemeinde Feldberger Seenlandschaft ab heute mit eigenem Wappen Innenminister Caffier übergab Wappenbrief

Nr.177  | 19.09.2013  | IM  | Ministerium für Inneres und Sport

Die Gemeinde Feldberger Seenlandschaft im
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte führt seit heute wieder ein
Wappen. Im Juni 1999 schlossen sich die fünf Gemeinden Feldberg,
Conow, Dolgen, Lichtenberg und Lüttenhagen zur Gemeinde Feldberger
Seenlandschaft zusammen. Nur die Stadt Feldberg führte seinerzeit ein
eigenes Wappen. Da der damalige Gebietsänderungsvertrag jedoch keine
wappenrechtliche Regelung enthielt, ging das alte Wappen der Stadt
Feldberg - rechtlich gesehen- zunächst unter. "Ich freue mich, dass
sich die Ortsteile der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft dazu
verständigen konnten, das ehemalige Feldberger Stadtwappen als Wappen
für die neue Großgemeinde zu übernehmen. Diese ist mit fast 200 kmē
die flächenmäßig größte Gemeinde Mecklenburg-Vorpommerns. Dennoch
können sich mit den Wappenfiguren alle Bürgerinnen und Bürger der
Gemeinde identifizieren, denn die Symbole spiegeln einen Teil der
Gemeinsamkeiten bildhaft wider", sagte Innenminister Lorenz Caffier
heute in Feldberg bei der Übergabe des Wappenbriefes an die
Bürgermeisterin. "Außerdem ist das Wappen auch ein Zeichen dafür,
dass die Gemeinde nach der Fusion zu einer Gemeinschaft
zusammengewachsen ist."

Die 1999 zusammengeschlossene gemeinde Feldberger Seenlandschaft
enthält den Namensteil "Seenlandschaft" wegen der vielen Gewässer auf
dem Gemeindegebiet. Diesen Seenreichtum symbolisieren im unteren Teil
des Wappens, auf dem Schildfuß, drei silberne Wellen auf blauem
Grund. Die Darstellung einer Burg erinnert an die Burg der Familie
Veldberghe, die zum Schutz der mecklenburgischen Grenze gegen die
Uckermark errichtet wurde. Diese Burg war bis ins 18. Jahrhundert
Amtssitz. Die Stadt Feldberg verdankt ihren Namen der Familie
Veldberghe.




Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
  • Zeitraum:   
17.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

25. Hausärztetag Mecklenburg-Vorpommern

In Rostock hat am 17.11.2018 der 25. Hausärztetag stattgefunden. Die Hausärzte nehmen im Gesundheitswesen eine besonders wichtige Funktion wahr.

16.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Medizintechnikfirma feiert 20-jähriges Jubiläum

Die CORTRONIK GmbH aus Warnemünde hat am Freitag ihr 20-jähriges Jubiläum in Rostock gefeiert.

16.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Richtfest der Produktionsstätte der Firma BM Bioscience Technology GmbH

In Laage (Landkreis Rostock) ist feierlich das Richtfest für die Produktionsstätte der Firma BM Bioscience Technology GmbH begangen worden.

16.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Krankenhaustag in Mecklenburg-Vorpommern

Am Freitag hat in Schwerin der Krankenhaustag der Arbeitsgemeinschaft Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern (AKMV) stattgefunden.

15.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

KREATOPIA – Motor Kreativwirtschaft

Am 19. November laden das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, das Landesnetzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft Kreative MV und die IHK zu Rostock zur Landesbranchenkonferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft nach Rostock ein.

14.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Gadebuscher Handwerksbetrieb investiert in Unternehmenserweiterung

Die Meylahn Naturstein GmbH aus Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) errichtet derzeit am Betriebsstandort eine neue Ausstellungshalle.

13.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wirtschaftsminister Glawe besucht weltgrößte Gesundheitswirtschaftsmesse in Düsseldorf

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe besucht von Dienstag bis Donnerstag die weltweit größte Gesundheitswirtschaftsmesse MEDICA in Düsseldorf.

12.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Grünes Licht von der EU – Forschungs- und Entwicklungsförderung wird aufgestockt

Die Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation wird aufgestockt.

09.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Glawe und Dahlemann: Anklamer Rettungsschwimmer fliegen zur WM

Kurz vor dem Abflug zur Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer nach Adelaide (Australien) überreichte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann am Sonnabend einen Zuwendungsbescheid an das SWIM&RESCUE Teams der DLRG-Ortsgruppe aus Anklam.

09.11.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Rekord: 281 Jungmeister des Handwerks in Ostmecklenburg-Vorpommern erfolgreich qualifiziert

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am Freitag Absolventen der Meisterausbildung sowie verdienstvolle Handwerker der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern in Greifswald ausgezeichnet.