Besser ein Meister

Kampagne für mehr Meister

Grafik mit dem Logo der Werbekampagne "Besser ein Meister"Details anzeigen
Grafik mit dem Logo der Werbekampagne "Besser ein Meister"

Grafik mit dem Logo der Werbekampagne

Grafik mit dem Logo der Werbekampagne

"Besser ein Meister" ist das Motto der Werbekampagne in Mecklenburg-Vorpommern, die das Image der Meisterausbildung verbessern soll. Initiiert vom Wirtschaftsministerium und den beiden Handwerkskammern bewirbt die Kampagne die Perspektiven für eine Karriere als Führungskraft oder für die selbstständige Existenz im Handwerk und informiert über Chancen. Die Qualifikation zum Handwerksmeister ist ein erstrebenswertes Ziel mit attraktiven Zukunftsperspektiven und zahlreichen Berufschancen.

Zu den zentralen Herausforderungen der Zukunft gehören für das Handwerk die Sicherung des Nachwuchs- und Fachkräftebedarfs. Die 2008 gestartete Landeskampagne "Besser ein Meister" zielt auf die Nachwuchssicherung. Sie wirbt für die Karriereperspektive "Meister" und unterstützt die Positionierung des Meister-Titels als Premium-Marke in MV.

Der Titel steht als Gütesiegel für Qualität im Handwerk - für erbrachte Leistungen und gute Lehrlingsausbildung. Der Meisterbrief sorgt für wirtschaftliche Stabilität im Handwerk. Er qualifiziert gleichzeitig in den Bereichen Betriebswirtschaft und Ausbildungsbefähigung. Selbstständige Handwerker können kaufmännische Entscheidungen auf fundierter Basis treffen, angestellte Meister sind bestens qualifizierte Fachkräfte mit Führungsqualitäten.

Der Meister mit dieser dreifachen Qualifikation als Spezialist für sein Fachgebiet, Ausbilder und Unternehmer ist ein einmaliges Erfolgsmodell für Deutschland und ein wichtiger Standortfaktor im internationalen Wettbewerb.