Corona-Kooperationsbörse MV gestartet

Die Corona-Pandemie führt zu einer erhöhten Nachfrage zum Beispiel nach persönlicher Schutzausrüstung. Darüber hinaus gibt es in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche erfolgreiche Unternehmen, die bereits in der Gesundheitswirtschaft tätig sind oder aktuell ihre Geschäftstätigkeit auf entsprechende Produkte oder Produktkomponenten ausweiten.

Die „Corona-Kooperationsbörse Mecklenburg-Vorpommern“ vernetzt Unternehmen direkt miteinander, die gegenwärtig benötigte Produkte entwickeln, produzieren oder vertreiben.

Unabhängiger von internationalen Lieferketten

Die Kooperationsbörse soll einen Beitrag zur Unterstützung der Gesundheitsversorgung in Mecklenburg-Vorpommern leisten. Über das Das Online-Portal können Anbieter und Nachfrager von in der Pandemie benötigten Produkten, Produktkomponenten oder Dienstleistungen direkt und bedarfsorientiert miteinander in Kontakt treten und schnell reagieren. Die Kooperationsbörse trägt dazu bei, Versorgungsketten im Land aufzubauen, um langfristig unabhängiger von internationalen Lieferketten sein zu können.

Einträge sind kostenfrei

In unterschiedlichen Kategorien wie beispielsweise „Medizintechnik und Komponenten“, „Persönliche Schutzausrüstung“ oder „Diagnostik“ können sich Firmen und andere Einrichtungen direkt miteinander vernetzen. Die Einträge sind kostenfrei.

Redaktionelle Betreuung durch die BioCon Valley® GmbH

Das Online-Portal ist in Zusammenarbeit des Wirtschaftsministeriums mit der BioCon Valley® GmbH, dem Netzwerk der Gesundheitswirtschaft für Mecklenburg-Vorpommern, entstanden. Die Kooperationsbörse wird durch die BioCon Valley® GmbH redaktionell betreut. Die Angaben werden vor der Freischaltung geprüft – auf Basis der beim Einstellen des Angebotes oder Gesuches gemachten Angaben. Die Redaktion behält sich vor, komplette oder Teile von Angeboten nicht zu veröffentlichen, wenn Zweifel an der Richtigkeit der Angaben bestehen.

Allgemeine Information zur Beschaffung von Schutzausstattung:

Die Beschaffung von Schutzausstattung in Bezug auf Covid-19 für die Landkreise, kreisfreien Städte und Land erfolgt über das Landesamt für innere Verwaltung.
Weitere Informationen auf der Startseite: https://www.laiv-mv.de/