Hospiz- und Palliativtag 2018

Sterben in Würde ist möglich

Jeder schwerstkranke und sterbende Mensch hat ein Recht auf eine umfassende medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Betreuung und Begleitung, die seiner individuellen Lebenssituation und seinem hospizlich-palliativen Versorgungsbedarf Rechnung trägt.

Schwerpunkt der Tagung

Der diesjährige Hospiz- und Palliativtag widmet sich diesem wichtigen Thema. „Sterben in Würde ist möglich“ steht im Mittelpunkt der Tagung. Der Hospiz- und Palliativtag 2018 findet am 10. November 2018 in Schwerin statt.

Tagungsort

Hospiz- und Palliativtag 2018
Schloss Schwerin
Lennéstraße 1
19053 Schwerin

Die Veranstaltung ist nur durch das Engagement zahlreicher Sponsoren möglich.

Programm

Das vielseitige Programm verspricht einen wertvollen fachlichen und persönlichen Austausch, der für die tägliche Arbeit sehr wichtig ist. Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie im Einladungsflyer unter „Publikationen und Dokumente“.

Anmeldung

Um eine vorherige Anmeldung per Fax oder per E-Mail wird gebeten. Das Anmeldungsformular entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer.

LAG Hospiz und Palliativmedizin M-V e.V.
c. o. Caritas im Norden Am Grünen Tal 50
19063 Schwerin

Fax: 0385 / 59179-41

E-Mail: hospizkalender@hospiz-mv.de


Für Nachfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Fallberg unter
Tel.: 0385 / 59179-35 zur Verfügung.

Der Verein Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V. und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Publikationen und Dokumente

Einladungsflyer Hospiz- und Palliativtag 10. November 2018