Kooperationsprogramm Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen 2021-2027

Schriftliche Vorkonsultation und Informationsveranstaltung

Nach über einem Jahr intensiver Zusammenarbeit wollen sich die Partner im Programmierungsausschuss auf die vorläufigen Programmschwerpunkte für das zukünftige Kooperationsprogramm verständigen.

Schriftliche Vorkonsultation

Mit dem Ziel einer Schwerpunktsetzung auf die wichtigsten und wirksamsten deutsch-polnischen Kooperationsthemen sollen alle interessierten Einrichtungen und Organisationen in der Zeit vom 7. Juni 2021 bis zum 25. Juni 2021 die Gelegenheit haben, sich schriftlich zum aktuellen Entwurf der Programmstrategie zu äußern. Um die Mitgestaltung im weiteren Prozess wird gebeten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an der Vorkonsultation der Programmschwerpunkte des Kooperationsprogramms Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen 2021-2027 zu beteiligen.

Online Informationsveranstaltung

Zum Auftakt dieser schriftlichen Vorkonsultation findet online eine Informationsveranstaltung (ZOOM) am 8. Juni 2021 in der Zeit von 10:00 Uhr – 13:30 Uhr statt. Neben der Einführung in den Entwurf der Programmstrategie und den Modalitäten des Vorkonsultationsverfahrens gibt es auch die Möglichkeit, Fragen bezüglich der Programmschwerpunkte zu stellen.

Konkrete Details einschließlich Link für die Registrierung zur Informationsveranstaltung finden Sie in der Agenda. Auf der Programmhomepage zum Kooperationsprogramm Interreg VA sind im Bereich „Zukünftiges Programm“ auch alle Informationen für die Konsultation verfügbar.
 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsbehörde im Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Bartlomiej Wierzbicki
Telefon: 0385-588 5422
Telefax: 0385-588 5042