Gesundheitsminister Glawe informiert sich bei Kavelstorfer Pharmagroßhändler

Glawe: Arzneigroßhändler sichern Versorgung von Patienten in Mecklenburg-Vorpommern

Nr.303/18  | 21.09.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe informierte sich am Freitag (21.09.) bei der Kavelstorfer Niederlassung des pharmazeutischen Großhändlers Alliance Healthcare Deutschland AG über den Vertrieb von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten in Mecklenburg-Vorpommern. „Arzneimittel müssen für Patienten schnell und ortsnah verfügbar sein, um den Heilungsprozess ohne Verzögerungen voranzutreiben. Bei der Versorgung der Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern übernehmen Arzneimittelgroßhändler diese wichtige Aufgabe. Vom Kavelstorfer Standort aus beliefert die Alliance Healthcare Deutschland AG zuverlässig mehrmals täglich die Apotheken mit Medikamenten und medizinischen Produkten“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe vor Ort.

 

100 Mitarbeiter am Standort versorgen Apotheken in der Region

In Mecklenburg-Vorpommern haben insgesamt drei vollsortierte Arzneimittelgroßhändler eine Großhandelserlaubnis inne. Neben diesen Vollsortimenten gibt es weiterhin rund 60 Händler, die den Arzneimittelgroßhandel mit einem kleineren Sortiment durchführen, dazu zählen beispielsweise Sanitätshäuser, die Arztpraxen mit Hautdesinfektionsmittel beliefern. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es insgesamt rund 400 Apotheken. Die Alliance Healthcare Rostock ist in Mecklenburg-Vorpommern seit März 1991 vertreten; zunächst in Güstrow, seit dem Jahr 2004 mit einem neuen Logistikzentrum am Autobahnkreuz A 19/A 20 in Kavelstorf. Nach Unternehmensangaben arbeiten am Standort 100 Mitarbeiter. „Der Unternehmensstandort ist aus logistischer Sicht klug gewählt. Die unmittelbare Nähe zum Autobahnkreuz A 19/A 20 schafft hervorragende Verkehrsverbindungen, beispielsweise zum Seehafen Rostock sowie zu den Großstädten Rostock, Hamburg, Berlin und Stettin. So kann die Alliance Healthcare Deutschland AG als Anbieter von Gesundheitslösungen reaktionsschnell und flexibel für die Kunden reagieren“, sagte Glawe.

 

Informationen zum Unternehmen

Alliance Healthcare Deutschland AG (vormals Andreae-Noris Zahn AG, abgekürzt auch ANZAG) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Pharmagroßhändler mit Sitz in Frankfurt und verfügt mit 25 Niederlassungen über ein dichtes Auslieferungsnetz. Darüber hinaus ist das Unternehmen über Tochtergesellschaften und Beteiligungen in den Bereichen Healthcare-Logistik und Informations-Dienstleistungen tätig. Im Januar 2013 wurde die Börsennotierung der Andreae-Noris Zahn mit einem Squeeze-out eingestellt und das Unternehmen im April 2013 in Alliance Healthcare Deutschland umbenannt.