Kindertagesförderung

Campuskita_Wismar.jpg Details anzeigen

Kinder der Campuskita in Wismar

Campuskita_Wismar.jpg

Kinder der Campuskita in Wismar

Bei der Kindertagesförderung hat Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Jahren einen sehr guten Stand erreicht. Das Land hat bereits ausreichend Plätze in den Kindertagesstätten geschaffen. Rund 97 Prozent der Kinder zwischen drei Jahren und dem Schuleintritt besuchen eine Kita. Auch in der Krippe liegt die Betreuungsquote sehr hoch.

Kontakt

Referat 220
N. N.
Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
Abteilung Jugend und Familie
Werderstr. 124
19055 Schwerin
Telefon: +49-385 588 9220
Telefax: +49-385 588 9702

Publikationen und Dokumente

Gesetze

Kindertagesförderung in Mecklenburg-Vorpommern

Das Gesetz und seine Verordnungen.

Stand: August 2015

(ab Mitte April wieder bestellbar)

Verordnungen

Erlasse

Gewähr für eine den Zielen des Grundgesetzes förderliche Arbeit bei der Erlaubniserteilung für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen

Erlass des Ministeriums für Soziales und Gesundheit vom 20. Juli 2010 - IX 220 und Erklärung über das Bekenntnis und das Eintreten für die freiheitlich demokratische Grundordnung

 

Auch für die Tagespflege empfiehlt das Sozialministerium die Anwendung des Erlasses: Weil das Kindertagesförderungsgesetz mit seiner Präambel  die Erziehung und Bildung auf der Basis des Grundgesetzes auch die Tagespflege mit einbezieht, rät das Ministerium den Kreisverwaltungen und kreisfreien Städten den Erlass auch bei der Genehmigung von Tagesmüttern anzuwenden.

 

Publikationen

Ein Kita-Platz für unser Kind

Mehrsprachige Kita-Broschüre auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Arabisch und Pashto plus Verzeichnis der Jugendämter in M-V (ab Ende April wieder bestellbar)

Familienratgeber
Hinweise zu Hygiene und Sicherheit in der Kindertagespflege in Mecklenburg-Vorpommern

Modellprojekt - Druck: 2017

Die „Hinweise zu Hygiene und Sicherheit in der Kindertagespflege in Mecklenburg-Vorpommern“ wurden gemeinsam mit 18 Modelltagespflegepersonen in neun Modelltagespflegestellen aus den verschiedenen Formen der Kindertagespflege aus den Landkreisen Vorpommern-Rügen und Mecklenburgische Seenplatte in der Praxis erprobt.

Bestellbar ab Mitte April 2017.

Fomat: DIN A4
Umfang: 112 Seiten