Harry Glawe - Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Statement von Wirtschaftsminister Harry Glawe zu wirtschaftspolitischen Zielen in der Legislatur:

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern Details anzeigen

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Wir werden die erfolgreiche Wirtschaftspolitik der letzten fünf Jahre fortsetzen. Die positive Entwicklung bei der Wirtschaftsleistung, beim Bruttoinlandsprodukt und auf dem Arbeitsmarkt bestätigt unseren Ansatz, auf qualitative Wertschöpfung und Beschäftigung im Land zu setzen.

Mehr Wachstum, mehr Beschäftigung und bessere Einkommen gibt es durch mehr industrielle Wertschöpfung im Land, mehr Innovationsfähigkeit und wissensbasierte Arbeitsplätze. Die Rahmenbedingungen dafür wollen wir weiter verbessern. Mittelstandsförderung, Verbundforschung und Fachkräftesicherung sind dabei wichtige Stichworte.

Zur Person

geboren am 15. Dezember 1953 in Greifswald

verheiratet, drei Kinder, evangelisch

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen

1970 - 1973: Krankenpfleger an der Medizinischen Fachschule Greifswald

1985 - 1989: Hochschulfernstudium an der Humboldt-Universität Berlin zum Diplomkrankenpfleger

1973 - 1991: Krankenpfleger, ab 1978 Stationspfleger an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Klinik für Neurologie und Psychiatrie

Politische und gesellschaftliche Funktionen

seit März 1990: Mitglied der CDU

1990 - 1994: Mitglied des Kreistages Grimmen und Kreistagspräsident

1991 - 1994: Kreisgeschäftsführer der CDU Grimmen

seit 1994: Mitglied der Mittelstandsvereinigung der CDU

seit 1994: Mitglied der Stadtvertreterversammlung Grimmen und Stadtpräsident der Kreisstadt Grimmen

seit 1994: Mitglied des Kreistages Vorpommern-Rügen (bis 2011 Kreistag Nordvorpommern)

seit 2003: Kreisvorsitzender der CDU Vorpommern-Rügen (bis 2011 Nordvorpommern)

Mitglied im Kuratorium Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied der Grimmener Tafel

Präsident des Grimmener Sportverein e. V.

Mitglied beim F.C. Hansa Rostock

seit 15. November 1994: Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

1998 - 2006: stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion

2006 - 2009: Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion

2009 - 2011: Vorsitzender der CDU-Fraktion

2011 - 2016: Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern

seit 2015: Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss der Regionen der Europäischen Union

seit 01. November 2016: Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern