Wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern

Ob Hightech-Labor, Weltraum oder Archiv – in Mecklenburg Vorpommern wird an vielen Orten geforscht. So vielseitig wie das Leben sind die Themen, mit denen sich die Wissenschaftler des Landes beschäftigen. Den Geheimnissen der Sonnenenergie ist beispielsweise das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik auf der Spur. Die Außenstelle des deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Neustrelitz erforscht Methoden zur Erdbeobachtung via Satellit. Die hiesigen Niederlassungen der Leibniz-Wissenschaftsgesellschaft konzentrieren sich auf natur- und agrarwissenschaftliche Fragen. An der Landesforschungseinrichtung in Gülzow schließlich ist die umweltfreundliche Produktion von Nahrungsmitteln eines von vielen spannenden Themen. Relevant für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes sind insbesondere die Forschungseinrichtungen, die im Rahmen von Verbundvorhaben gemeinsam mit Unternehmen des Landes international wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Erfolge können in Bereichen der Biotechnologie und Medizintechnik sowie der Informations- und Kommunikationstechnologie verzeichnet werden.

Wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen

Institut für Energie und Umwelt e.V. Schweißtechnische Schweiß- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern GmbH Rostock H.I.A.T. GmbH Schwerin Institut für Polymertechnologie e.V. (IPT) Institut für Implantattechnologie und Biomaterialien e.V. (IIB) Forschungszentrum Wismar e.V. Forschungszentrum Sensorik Greifswald e.V. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Leibniz Institut für Katalyse e.V. Leibniz Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) Leibniz Institut für Atmosphärenphysik e.V. an der Universität Rostock (IAP) Forschungsinstitut für die Biologie landwirtschaftlicher Nutztiere (FBN) Fraunhofer Anwendungszentrum für Großstrukturen in der Produktionstechnik Standort des Fraunhofer Instituts für graphische Datenverarbeitung (IGD) Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (Teilinstitut) Max-Planck Institut für demografische Forschung Julius Kühn-Institut Institut für Ostseeforschung Rostock (IOR) Friedrich-Loeffler-Institut wirtschaftsnahe-forschungseinrichtungen.png

Stand: 2017

Bundesforschung
Max-Planck-Gesellschaft
Frauenhofer Gesellschaft
Leibniz-Gesellschaft
Großeinrichtung
Weitere