Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
  • Zeitraum:   
19.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Gutes Netz von Schuldnerberatungsstellen im Land

Zum Start der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung vom 19. bis 23. Juni 2017 hat Sozialministerin Stefanie Drese auf das gute Netz von Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern hingewiesen.

16.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Jugendprojekt in Lübtheen erhält 16.000 Euro für demokratie- und sozialpädagogisches Angebot

Sozialministerin Drese hat heute an den Mecklenburgischen Gemeinschaftsverband innerhalb der Landeskirche e.V. einen Fördermittelbescheid für das Modellprojekt „Haltestelle“ übergeben.

16.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese: Grüne Damen und Herren schenken kranken und älteren Menschen Freude und Zeit

Sozialministerin Stefanie Drese gratulierte heute den „Grünen Damen und Herren“ der HELIOS-Kliniken Schwerin zum 25-jährigen Jubiläum.

15.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Internetportal Familienbotschaft M-V mit neuem Gesicht

Anlässlich der 8. Netzwerkkonferenz der Familienbotschaft M-V in Rostock wurde heute im Beisein von Ministerin Stefanie Drese die aufwendig neugestaltete Homepage des Internetportals für Familien freigeschaltet.

14.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sozialministerin Drese übergibt Fördermittelbescheid für Jugendprojekt „Haltestelle“ am 16. Juni

Das Land fördert mit dem Modellprojekt „Haltestelle“ ein demokratie- und sozialpädagogisches offenes Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Familien der Landeskirchlichen Gemeinde in Lübtheen.

14.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Bewerbungen für Altenpflegepreis M-V noch bis Ende Juni möglich

Das Sozialministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern vergibt in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Landespflegeausschuss wieder einen Altenpflegepreis. Noch bis zum 30. Juni können Vorschläge bzw. Bewerbungen eingereicht werden.

12.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Drese: Digitale Medien eröffnen älterer Generation neue Wege der gesellschaftlichen Teilhabe

Sozialministerin Stefanie Drese hat sich für ein auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnittenes medienpädagogisches Angebot im Land ausgesprochen.

10.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese würdigt Modellprojekt der Kindertagespflege in der Mecklenburgischen Seenplatte

Ministerin Drese würdigte am Sonnabend das Modellprojekt der Kindertagespflege in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Sozialministerin Stefanie Drese hat heute in Neustrelitz auf die hohe Bedeutung der Kindertagespflege für das Land aufmerksam gemacht. „Die Kindertagespflege ist eine wertvolle Betreuungs- und Förderform und steht gleichberechtigt neben der Förderung in Kindertageseinrichtungen“, sagte Drese auf der Abschlussveranstaltung des Landesmodellprojekts „Tagespflegepersonen stärken - videogestützte Interaktionsberatung in der Kindertagespflege“ am Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung (ISBW).

09.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese setzt auf starke Gewerkschaften für alle zukünftigen Kita-Beschäftigten

Ministerin Drese wirbt im Vorfeld der Gewerkschaftsdemonstration am morgigen Sonnabend für die neue praxisorientierte Ausbildung zur „Staatlich geprüften Fachkraft für Kindertageseinrichtungen“. Der Bedarf an Fachkräften sei in den kommenden Jahren enorm.

08.06.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Konferenz der Gleichstellungsminister/innen macht Bekämpfung der Altersarmut von Frauen zum Schwerpunkt

Mit der einstimmigen Verabschiedung des Leitantrags "Gleichstellung/ Geschlechtergerechtigkeit im Erwerbsleben, in der Verteilung der Sorgearbeit und in den Alterssicherungssystemen herstellen" macht sich die Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz (GFMK) dafür stark, von Beginn der Erwerbslaufbahn an, Anreize für mehr Gerechtigkeit zwischen Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt zu schaffen. Die GFMK ging heute nach zweitägigen Beratungen in Weimar zu Ende.

Publikationen und Dokumente

Sonstiges

Übersicht der Beschäftigungsmöglichkeiten für anerkannte Asylbewerber, Asylsuchende und Duldungsinhaber

Welche Möglichkeiten haben Flüchtlinge, eine Beschäftigung aufzunehmen? Eine gemeinsame Information des Sozial- und des Innenministeriums.

Altenpflegepreis 2015

Sozialministerin Birgit Hesse hat am Freitag, den 13. November 2015 die diesjährigen Gewinner des Altenpflegepreises ausgezeichnet.